• Windows 10 Insider: nächste Build für diesen Freitag geplant

    Nachdem die letzte und auch aktuelle Insider-Build 17046 am 22. November diesen Jahres, sprich vor nunmehr 14 Tagen ausgerollt worden ist, wurde es abgesehen von der angekündigten Timeline und Sets recht still im Lager der Insider. Als Chefin des Insider-Programms hat Donar Sarkar heute über ihren Twitter-Account bekannt gegeben, dass die kommende Build-Version nicht mehr heute oder am morgigen Donnerstag erscheint, sondern auf diesen Freitag gelegt worden ist



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/91139-rs4-rot.png


    Viele der Windows-Insider werden sich sicherlich fragen, warum so lange keine neue Insider-Build mehr ausgegeben worden ist, schließlich liegt der Rollout der jetzt immer noch aktuellsten Build 17046 schon ganze 14 Tage zurück. Obwohl bereits am 28. November weitere Änderungen für die kommende Insider-Build inklusive der Timeline- sowie auch Sets-Funktion angekündigt worden sind, ist die Veröffentlichung immer wieder verschoben worden, wobei letztendlich ein schwerer kritischer Fehler ausschlaggebend für den aktuellen Veröffentlichungsstand zu sein scheint.





    Obwohl eine Veröffentlichung in der Mitte dieser Woche, also heute oder gegebenenfalls auch morgen, ebenfalls abgeblasen werden musste, hat Dona Sarkar heute über ihren Twitter-Account mitgeteilt, dass man diesen Freitag im Visier habe. Sollten bis dahin noch weitere Informationen auftauchen, werden wir euch natürlich auf dem Laufenden halten.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Insider: nächste Build für diesen Freitag geplant

    ?
    Meinung des Autors
    Bei der Programmierung von Anwendungen sollten sich die Programmierer auch wirklich die Zeit nehmen, die es dauert, damit ein vernünftiges und stabiles Produkt herauskommt. Wenn man immer nur alles auf Zeitdruck machen muss, passieren Fehler, die im worst case nicht einmal gleich auffallen müssen, aber hinten Raus viel mehr Arbeit bedeuten, als hätte man es gleich richtig gemacht. Ist zumindest meine Meinung.Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Microsoft wirft den HEVC-Coden bei einer Neuinstallation des Windows 10 Fall Creators Update über Bord - über den Store weiterhin optional zu beziehenLife is Strange: Before the Storm - Episode 3 "Die Hölle ist leer" erscheint am 20. Dezember - UPDATE »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Insider: nächste Build für diesen Freitag geplant

    Windows 10: App-Installation auf den Microsoft Store beschränken - so geht es
    Apps für Windows 10 können auch aus anderen Quellen als dem offiziellen Store von Microsoft bezogen werden. Dieser verspricht allerdings... mehr
    Windows 10 als 32- oder 64-Bit Version - so lässt es sich schnell und einfach herausfinden
    Für die Installation von Treibern oder auch Anwendungsprogrammen wird oftmals nicht nur die Angabe der Betriebssystem-Version (Windows 7,... mehr
    Windows 10 und DirectX 12: Spieleentwickler haben weniger Vorteile als gedacht
    Obwohl laut einer Steam-Umfrage immer mehr Nutzer auf Windows-10 und somit auch auf die neuen APIs wie DirectX-12 oder Vulkan setzen... mehr
    Windows 10 auf ARM: 5 Wichtige Fragen und Antworten zum Thema Windows 10 on ARM
    Mit Windows 10 on ARM will man mobilen Geräten neues Leben und lange Betriebsdauer einhauchen. So mancher ist natürlich skeptisch ob das... mehr
    Windows 10 auf 'Smartphone-Prozessoren': nach Vorstellung viele Fragen offen - UPDATE
    06.12.2017, 12:03 Uhr: Moderne Smartphones nutzen bestimmte Prozessoren, auf denen Windows bislang nicht genutzt werden konnte. Gestern... mehr

    Windows 10 Insider: nächste Build für diesen Freitag geplant

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden