• Amazon Echo - Alexa kann ab sofort auch zwischen mehreren Sprach-Profilen unterscheiden

    Die Entwicklung digitaler Assistenten schreitet immer weiter voran. Insbesondere Amazon legt sich hier voll ins Zeug, wenn man bedenkt, wie viele verschiedene Echo-Geräte in der letzten Zeit auf den Markt gekommen sind. Doch nicht nur die Hardware, sondern auch die dahinterstehende Software wird immer weiter ausgebaut. Mit dem neuesten Update der Alexa-App erhält die Sprachassistenting die Möglichkeit, verschiedene Stimmen im Haushalt unterscheiden zu können, wodurch die Konversation deutlich individueller ablaufen kann



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/90544-01.jpg


    Als kurze Info für alle Amazon-Echo-Nutzer. Alexa hat gestern ein Update erhalten, welches ab sofort eine multiple Stimmerkennung erlaubt. Somit können Nachrichten, Anrufe oder auch der Zugang zum Einkaufen bei Amazon individuell auf verschieden Nutzer im Haushalt verteilen, ohne dass der bisherige Bestätigungscode nötig ist. Selbst der Zugriff auf das eigene Amazon Music-Unlimited-Profil kann individualisiert werden, was speziell für Haushalte mit mehreren Personen vorteilhaft ist.


    Die Erstellung des eigenen Sprachprofils für die Alexa-App lässt sich von nun an über die Kontoeinstellungen -> Stimme -> Profilname regeln. Hier können auch die persönlichen Kontaktlisten eines jeden Nutzers verwaltet werden, so dass ein Abrufen persönlicher Nachrichten von nun an stimmcodiert ist.


    Weitere Informationen und Hilfestellungen lassen sich unter amazon.com/alexasupport finden. Um Probleme bei der Erstellung von Alexa Voice Profiles zu vermeiden, stellt Amazon auch noch ein Video bereit.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Amazon Echo - Alexa kann ab sofort auch zwischen mehreren Sprach-Profilen unterscheiden

    ?
    Meinung des Autors
    Auch wenn ich als Technik-Freak die hinter den Sprachassistenten stehende Technik doch sehr interessant finde, kann ich mich noch nicht damit anfreunden, dass ein Computer mitbekommt, wann ich ins Bett gehe, wann ich aufstehe, wann ich etwas esse und wann ich mich im Bad aufhalte. Andererseits ist es ein starkes Stück Technik, wenn dieser Computer schon differenzieren kann, mit wem er sich gerade unterhält. Macht euch das nicht auch Angst?Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Microsoft veröffentlicht Preview-Versionen des Edge Browsers für iOS und Android - UPDATEGoogle Chrome: Cache-Ordner auslagern - so funktioniert’s »
    Ähnliche News zum Artikel

    Amazon Echo - Alexa kann ab sofort auch zwischen mehreren Sprach-Profilen unterscheiden

    Ultra HD Blu Ray Player unter 300 Euro inklusive wichtiger Daten - UPDATE IV
    01.12.2017, 16:21 Uhr: Dank der vierfachen Auflösung sowie besseren Farben und höherem Kontrast bietet die Ultra HD Blu Ray ein deutlich... mehr
    Dolby Atmos: alle Blu Rays in Deutschland mit dem neuen Tonformat - UPDATE
    10.05.2015, 12:18 Uhr: Heimkino-Fans erleben gerade spannende Zeiten, denn aktuell erfolgt der wohl größte Technologie-Umbruch, den es je... mehr
    DRAM-Speicherpreise werden weiter ansteigen - UPDATE VI
    Die Speicherpreise von DDR3- sowie auch DDR4-RAM befinden sich schon seit Mitte letzten Jahres auf einem Höhenflug, welcher auf... mehr
    Surface Book 2 jetzt bestellbar: Versionen, Preise und Termin im Überblick - UPDATE II
    09.11.2017, 10:02 Uhr: Bereits in Kürze wird Microsoft die zweite Generation seines teilbaren Surface Book ausliefern, und das auch in... mehr
    Amazon Echo Spot - Der Amazon Echo Dot mit rundem Display ist offiziell für 129,99€ bestellbar
    Wer Smart Home oder virtuellen Assistenten an sich nicht einmal zum Lästern interessant findet liest nun den nächsten Artikel, alle anderen... mehr

    Amazon Echo - Alexa kann ab sofort auch zwischen mehreren Sprach-Profilen unterscheiden

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden