• Nokia 9: technische Daten, Termin und Preis des Top-Smartphone mit Android - UPDATE IV

    25.09.2017, 10:58 Uhr:

    Im Lauf dieses Jahres hat die wiederauferstandene Marke Nokia bereits vier Android-Smartphones auf den Markt gebracht. Doch ein echtes Flaggschiff, das beispielsweise eine Konkurrenz für das Samsung Galaxy S8 ist, fehlt bislang. Mit dem Nokia 9 soll sich das bald ändern, weshalb wir nachfolgend alle Gerüchte und Spekulationen rund um das Gerät zusammenfassen



    Das jüngste Mitglied der Familie ist das Nokia 8, das wir bereits mit seinen kleineren Brüdern verglichen haben. Dieses Smartphone hat bereits einige Merkmale eines aktuellen Premium-Smartphones, doch in manchen Punkten gibt es noch Luft nach oben. Und hier kommt das Nokia 9 ins Spiel, das technisch gesehen aus dem Vollen schöpfen soll. Viele Spezifikationen sind bereits mehr oder weniger bekannt gewesen, doch dank neuer Informationen ergibt sich inzwischen ein recht rundes Bild. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, wäre das neue Smartphone in der Tat eine "preiswerte" Alternative zu anderen Top-Modellen.


    Die jüngsten Leaks betreffen das Display sowie das Gehäuse. Der nahezu rahmenlose Touchscreen soll mit OLED-Technik kommen und eine Größe von 5,5 oder 5,7 Zoll haben. Zudem soll es eine 3D-Glasabdeckung geben, die zu gerundeten Kanten an den Längsseiten führt. Dieses Design findet sich angeblich auch auf der gläsernen Rückseite wieder, dank der auch kabelloses Laden möglich sein soll. Dort sind auch die Dula-Kamera von Zeiss sowie der Fingerabdrucksensor untergebracht, dem eine Gesichtserkennung wie bei Windows Hello zur Seite stehen könnte. Über mangelnden Speicherplatz sollen sich die potenziellen Kunden nicht beschweren können, und auch beim Arbeitsspeicher wird einiges geboten. Hier die vermuteten Daten in der Übersicht:


    • Display: 5,5 oder 5,7 Zoll OLED mit 2.560 x 1.440 Pixeln (QHD-Auflösung) und 16:9-Format
    • Chipsatz: Snapdragon 835, Adreno 540
    • Arbeitsspeicher: 6 oder 8 GB RAM
    • Freier Speicher: 128 GB
    • Hauptkamera: 13 Megapixel mit Zwei-Linsen-Optik von Carl-Zeiss und Blitz mit vier LEDs
    • Frontkamera: 13 Megapixel
    • Audio-System: Nokia OZO Audio Erweiterungen
    • Akku: 3800 mAH
    • Schnellladefunktion: Qualcomm Quick-Charge 4
    • Kabelloses Laden: ja, nach Qi-Standard
    • microSD-Karte: Ja
    • Irisscanner: Ja
    • Fingerabdrucksensor: Ja
    • Schutzklasse: IP68 (wasserdicht und staubgeschützt)
    • Betriebssystem: Android 8.0 Oreo
    • Gehäuse: Metallrahmen und Glas


    Ein Termin für das neue Nokia 9 ergibt sich fast von selbst, denn laut den aktuellen Spekulationen soll es quasi zeitgleich mit der finalen Freigabe des neuen Android 8 Oreo auf den Markt kommen. Das ist dadurch möglich, dass auch beim neuen Gerät eine unveränderte Version des Betriebssystems verwendet wird, was zudem schnelle Updates garantiert. Die unverbindliche Preisempfehlung soll bei 749 Euro liegen, womit es auf dem Papier 50 Euro günstiger als ein vergleichbares Galaxy S8 wäre, das jedoch deutlich weniger RAM und ROM bietet - und bei den anstehenden Android-Updates einen langen Atem der Besitzer erfordert.


    Zum Abschluss noch ein Hinweis: es handelt sich bei allen Angaben natürlich um unbestätigte Vermutungen, die jedoch auf diversen Informationen aus den "für gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen" stammen und von Internetseiten wie Nokiapoweruser und anderen zusammengefasst wurden. Das obige Bild, das beim chinesischen Twitter-Pendant Baidu aufgetaucht ist, soll jedoch das finale Design zeigen.


    Update, 28.11.2017, 13:46 Uhr: Bis jetzt ist das Nokia 9 noch nicht offiziell vorgestellt worden, doch laut aktuellen Spekulationen soll es nicht mehr lange dauern. Aktuell wird von einer Premiere Anfang Dezember ausgegangen, damit die ersten Geräte noch im lukrativen Weihnachtsgeschäft verkauft werden können. In welchen Märkten das dann der Fall sein wird, ist derzeit noch offen, doch Deutschland dürfte gute Chancen haben, weit vorne dabei zu sein.


    Die aktuellen Gerüchte werden auch dadurch genährt, dass bei Amazon und anderen Anbietern jetzt erstes Zubehör zur Bestellung aufgetaucht ist. Die dabei angebotenen Schutzhüllen zeigen zudem, dass die obige Produktabbildung dem finalen Erscheinungsbild schon sehr nah kommt. Das bedeutet auch, dass auf ein Display im neuen Format 18:9 verzichtet werden muss, und zudem der Fingerabdrucksensor tatsächlich vom Home-Button auf der Vorderseite in ein gesondertes Bauteil auf der Rückseite verschoben wird.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/91048-nokia-9-huelle.jpg

    Auch zum Preis gibt es neue Aussagen, wobei eigentlich nur das bereits Vermutete noch einmal bestätigt wird. Dementsprechend soll die unverbindliche Preisempfehlung bei 749 Euro beziehungsweise 699 US-Dollar liegen. Damit wäre es 170 Euro als das Nokia 8, für das die UVP bei 579 Euro liegt.


    Update, 29.11.2017, 09:36 Uhr: Kurz vor der vermeintlichen Premiere nehmen die Spekulationen rund um das Nokia 9 Fahrt auf. Jetzt gibt es Gerüchte um die Kopfhörerbuchse, beziehungsweise deren Nichtexistenz. Analog zu neueren Apple iPhone und anderen Smartphones soll diese nämlich beim finnischen Top-Gerät eingespart werden, beziehungsweise in den USB-Port integriert werden. Zum Ausgleich könnte Nokia USB-Kopfhörer mitliefern, deren Kabel auch gleichzeitig zum Aufladen des Smartphones verwendet wird. Während ersteres schon als quasi sicher gilt, steht hinter letzterem laut Nokiapoweruser noch ein Fragezeichen.


    Update, 01.12.2017, 10:57 Uhr: Nach den Meldungen der vergangenen Tage konnte tatsächlich von einer Vorstellung des Nokia 9 in den kommenden Tagen ausgegangen werden. Doch daraus wird wohl nichts werden, wie jetzt Nokiapoweruser berichtet. Demnach soll die Premiere Anfang 2018 erfolgen, wobei der genaue Zeitraum noch nicht feststeht. Wer jetzt als Alternative auf eine Markteinführung des Nokia 7 hofft, wird ebenfalls enttäuscht, denn dieses bislang ausschließlich in China erhältliche Smartphone soll ebenfalls erst Anfang kommenden Jahres in anderen Märkten eingeführt werden. Ob dann auch Deutschland dazu zählt, ist zudem weiterhin offen. Insofern bleibt denjenigen, die noch in diesem Jahr ein hochwertiges Nokia-Gerät kaufen wollen, nur der Griff zum Nokia 8 und mit Abstrichen zum Nokia 6.


    Update, 15.12.2017, 10:33 Uhr: Es gibt interessante Neuigkeiten in Bezug auf Display und Größe des Nokia 9, die ihren Ursprung in aufgetauchten Hüllen für das neue Smartphone hat. Diese deuten darauf hin, dass der Touchscreen eine Diagonale von 5,5 Zoll aufweisen wird. Damit wäre er etwas größer als das 5,3-Zoll-Display des Nokia 8. Durch die deutlich schmaleren Displayränder soll die Gehäusegröße jedoch auf dem Niveau des Nokia 7 mit 5,2 Zoll großem Bildschirm liegen, wie Nokiapoweruser ermittelt hat. Damit würde das Nokia 9 trotz seiner Displaygröße ziemlich kompakt ausfallen. Allerdings wurde durch die Messungen auch bestätigt, dass das Nokia 9 ein 16:9-Display bekommen wird, wodurch es schlechter dastünde, als der erwartete Nachfolger des Nokia 6, bei dem ein Touchscreen in 18:9 erwartet wird. Die Vorstellung des Nokia 9 könnte am 19. Januar 2018 erfolgen, wie wir auf unserer Partnerseite berichtet haben.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Nokia 9: technische Daten, Termin und Preis des Top-Smartphone mit Android - UPDATE IV

    ?
    Meinung des Autors
    Das Nokia 9 soll den Mitbewerbern zeigen, was man alles in ein Smartphone packen kann, das "nicht die Welt" kostet. Doch gerade beim letzten Punkt wird man sich schwer tun, denn in der Theorie ist man günstiger als der große Konkurrent Galaxy S8. In der Praxis wird dieses Gerät aber aktuell bereits für deutlich unter 600 Euro angeboten, was Nokia das Leben schwer machen dürfte.Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « YouTube wird auf Fire TV (Stick) abgeschaltet - Streit zwischen Google und Amazon - UPDATEWindows 10: ungewöhnlich langer Boot-Vorgang und System-Festplatte, die plötzlich bis zum Rand gefüllt ist - daran kann es liegen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Nokia 9: technische Daten, Termin und Preis des Top-Smartphone mit Android - UPDATE IV

    Amazon: deutsche Homepage auf türkisch, englisch oder weiteren Sprachen nutzen - so geht es
    Deutschland wird immer internationaler. Das hat man auch bei Amazon erkannt, und man reagiert darauf, indem die deutsche Internetseite in... mehr
    Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE
    26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den... mehr
    Windows 10: ungewöhnlich langer Boot-Vorgang und System-Festplatte, die plötzlich bis zum Rand gefüllt ist - daran kann es liegen
    Sollte euer Windows 10 plötzlich ungewöhnlich viel Zeit für den Boot-Vorgang benötigen, die System-Festplatte (SSD) - auf welcher Windows... mehr
    YouTube wird auf Fire TV (Stick) abgeschaltet - Streit zwischen Google und Amazon - UPDATE
    06.12.2017, 09:31 Uhr: Die beliebteste Videoplattform und die wahrscheinlich verbreitetste Streaming-Hardware gehören einfach zusammen.... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update bringt nativen OpenSSH-Client respektive dazugehörigen OpenSSH-Server mit sich
    Microsoft erweitert sein Windows 10 mit dem Fall Creators Update (1709) durch den Einsatz hauseigener SSH-Clienten sowie Server, ohne dass... mehr

    Nokia 9: technische Daten, Termin und Preis des Top-Smartphone mit Android - UPDATE IV

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden