• Windows 10 Insider Preview Build 16288 noch nicht das finale Fall Creators Update, aber nah dran

    Microsoft hat neben dem gestrigen September-Patchday in der Nacht auf heute auch noch die neueste Insider-Build 16288 veröffentlicht. Wie schon in den vorherigen Builds lassen sich keine neuen Features mehr finden, dafür aber unzählige Bugfixes und kleinere Verbesserungen. Zusätzlich ist das Wasserzeichen in der rechten unteren Ecke entfernt und dafür die Versionsnummer 1709 hinzugefügt worden. Laut Aussage von Dona Sarkar handelt es sich zwar noch nicht um die finale Build, man befände sich aber bereits auf der Zielgeraden



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/90173-windows-10-insider-rot.jpg


    Nachdem Microsoft am gestrigen Abend seinen September-Patchday durchgeführt hat, konnten sich die Windows-10-Insider in der Nacht auf heute auch noch über die neue Insider-Build 16288 freuen, welche Anzeichen darauf gibt, dass man sich bei Microsoft auf der Zielgeraden befindet.


    Wie schon bei den vorangegangenen Builds darf man auch in der 16288 nicht mehr mit neuen Features, dafür aber umso mehr Bugfixes der vorhandenen Funktionen rechnen. Zudem schreibt Dona Sarkar im Windows-Blog, dass die Preview-Kennzeichnung nun durch die Versionsnummer 1709 getauscht worden ist und zudem auch das Wasserzeichen in der rechten unteren Ecke fehlt. Allerdings handelt es sich bei der Build 16288 noch keineswegs um die finale Version, da das Entwickler-Team immer noch dabei ist, den Code auf letzte Fehler zu überprüfen. Man befände sich aber laut Dona Sarkar bereits auf der Zielgeraden, in welcher man sich auf die Stabilisierung konzentriert, welche hauptsächlich Bugfixes und kleinere Verbesserungen enthält. Welche Arbeiten in den letzten Wochen umgesetzt worden sind, zeigt die nachfolgende Auflistung (maschinell übersetzt):



    Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für PC


    Verbesserungen der Windows Shell


    • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Facebook Messenger-Anwendung die Eingabetaste beim Senden von Nachrichten während der letzten Flüge nicht akzeptierte.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der "Neu" -Text unter den Namen der neu installierten Apps in Start nicht mehr wegging, nachdem die App gestartet wurde.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Verwendung der Buchstaben in Start, um zu verschiedenen Stellen im Alphabet zu springen, in den letzten paar Flügen nicht immer funktionierte.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Suche nach lokalen Anwendungen in Cortana nicht die erwartete App zurückgab, wenn das Benutzerprofilverzeichnis Nicht-ASCII-Zeichen enthielt.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Tastenkombinationen für die Gaspedaltasten manchmal nicht angezeigt wurden, wenn WIN + X gedrückt wurde.
    • Wir behebt ein Problem, bei dem der Aktionscenter-Badgezähler ungenau wurde, wenn die Schaltfläche "Personen" in der Taskleiste vorhanden war und Toastbanner (z. B. aus Outlook 2016) gesendet wurden.
    • Wir haben einen Fehler behoben, der bei den letzten Flügen auftrat, bei denen Sie beim Freischalten mit Benachrichtigungen bombardiert wurde, die während der Sperrung Ihres PCs auftraten. Wenn Sie die Benachrichtigungen überprüfen möchten, die Sie erhalten haben, während Ihr PC gesperrt war, finden Sie diese im Aktionscenter



    Verbesserungen bei der Eingabe


    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Drücken von "Löschen" bei Verwendung des Layouts der Volltastatur in UWP-Anwendungen einen Punkt eingab, statt ein Zeichen zu löschen.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Emoji-Picker der Pinyin IME in den letzten Flügen nicht geladen hat.
    • Wir haben ein Problem im Tablet-Modus behoben, bei dem das Starten der Touch-Tastatur in UWP-Anwendungen manchmal mehrere Taps auf das Eingabefeld erforderte, bevor die Tastatur angezeigt wurde.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem InputPersonalization. exe bei der Verwendung des chinesischen (vereinfachten) Handschriftfeldes InputPersonalization. exe in einen Zustand geraten konnte, in dem es unerwartet eine anhaltend hohe CPU-Auslastung aufweisen würde.
    • Wir haben ein Problem mit der Handschrifttafel behoben, bei dem die "&123" - und Emoji-Taste nicht funktionierten, wenn das Gerät im Hochformat war.
    • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die japanische IME nicht eingeschaltet werden konnte, nachdem der Fokus von einem UWP (wie z. B. Sticky Notes) auf eine andere App und zurück verlagert wurde.
    • Wir haben ein Problem behoben, das zu einem Stottern bei der Auswahl langer Strings in bestimmten einzeiligen editierbaren Textfeldern führte (z. B. bei der Benennung von Favoriten in Microsoft Edge).
    • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass bei Verwendung der japanischen, chinesischen oder koreanischen Tastaturen kein Text über die Touch-Tastatur in den Internet Explorer eingegeben werden konnte.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die IMEs Dayi und Array bei der Verwendung der Touch-Tastatur keine chinesischen Zeichen in bestimmten Anwendungen in den letzten Flügen eingeben konnten.



    Microsoft Edge-Verbesserungen


    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Registerkartenvorschau für PDFs nur schwarz mit zwei weißen Streifen war.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das erste Mal, wenn Sie Strg + F in einem Tab verwendet haben, das Suchfeld keinen Fokus erhielt. Wir haben auch ein Problem behoben, bei dem Sie nach dem Klicken auf das Textfeld "Auf Seite suchen" in der Adressleiste möglicherweise nicht mehr in der Lage waren, eine Adresse einzugeben.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Hub manchmal zweimal geöffnet zu sein schien, wenn Sie auf das Symbol geklickt haben.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Eintippen einer Webadresse in die Adressleiste von der neuen Registerkarte und der Startseite manchmal den Text löschte und zu keiner Seitennavigation führte.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Strg + Klick auf einen Link in einer PDF-Datei den Link nicht in einem neuen Tab öffnen konnte.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem "Öffnen mit vorherigen Seiten" Tabulatoren nicht wiederhergestellt werden konnten, wenn die Tabulatoren vor dem Schließen von Microsoft Edge zwischen Frames gezogen wurden.
    • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Uploads auf einigen Sites fehlschlugen, wie z. B. Behance. net.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Tooltips hinter dem Microsoft Edge-Fenster angezeigt werden konnten, nachdem ein Link in einem neuen Tab im Hintergrund geöffnet wurde.
    • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass beim Kopieren/Einfügen und beim Drucken von Youtube. com das Design der Website nicht mehr funktionierte.
    • Wir haben bearbeitbare Felder in PDFs aktualisiert, so dass sie nun eine subtile Farbe haben, um anzuzeigen, dass sie editierbar sind.
    • Wir haben ein Problem behoben, das dazu geführt hat, dass PDFs nach dem Durchsuchen einiger Seiten und dem Sichern von Backups möglicherweise leer wurden.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Alt + D den Eingabefokus nicht auf die Adressleiste brachte, wenn bestimmte Tastaturen aktiv waren.



    Gaming


    • Wir haben ein Problem behoben, das dazu geführt hat, dass Ghost Recon: Wildlands nicht mehr auf Flügen startete, da die Easy-Anti-Cheat-Komponente nicht mehr geladen werden konnte.
    • Wir haben ein Problem behoben, das dazu geführt hat, dass Mod-Organizer Mods in Skyrim nicht mehr geladen werden konnten.



    Geräte


    • Wir haben das Problem behoben, bei dem USBhub. sys spontane Neustarts aufgrund von Bugchecks (GSOD) verursachte.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Ihr PC möglicherweise nicht automatisch in den Ruhezustand versetzt wurde, nachdem er sich nach dem Remoting und dem Abmelden von der Remotesitzung wieder in den Ruhezustand versetzt hatte.



    Weitere Korrekturen und Verbesserungen


    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Einstellungen abstürzen konnten, wenn ein Bluetooth-Gerät deaktiviert wurde, während die Seite mit den Bluetooth-Einstellungen geöffnet war.
    • Wir haben ein Problem behoben, das dazu geführt hat, dass einige Insider ein Problem hatten, bei dem die Aktivierung von Store Apps nach ein paar Starts fehlschlug.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem wenn die Diashow auf einen OneDrive-Ordner eingestellt wurde, der nur Offline-Online-Images enthielt, alle diese Bilder auf den PC heruntergeladen wurden, während der PC gesperrt war (durchlaufen jedes Bild). Diese Bilder werden nun übersprungen.
    • Wenn Sie ein Problem gefunden haben, bei dem Spotlight auf einem bestimmten Bild stecken bleibt, haben wir eine Logik hinzugefügt, so dass es nun nach maximal 7 Tagen zurückgesetzt werden sollte.



    Auf die Neuerungen in der Mobile-Build 15250 werden wir in einem gesonderten Artikel hinweisen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Insider Preview Build 16288 noch nicht das finale Fall Creators Update, aber nah dran

    ?
    Meinung des Autors
    So kurz vor der Zielgeraden ist es natürlich wichtig, dass alle neuen Features auch funktionieren, wenn diese dann mit dem Fall Creators Update auf die Nutzer losgelassen werden. Ich bin ja echt gespannt, ob Microsoft etwas gegen die bisherig schleppende Verteilung unternommen hat, denn wieder ein halbes Jahr auf das neue Update warten, wobei viele Nutzer noch nicht einmal mit der 1703 versorgt sind, kann irgendwann nicht mehr aufgehen. Was meint ihr?Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Microsoft bringt mit September-Patchday zahlreiche Sicherheitspatches und Bugfixes für Windows 10Windows 10 Mobile Build 15250 landet mit neuen Funktionen im Fast Ring »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Insider Preview Build 16288 noch nicht das finale Fall Creators Update, aber nah dran

    Windows 10 Preview Build 16291 und Preview Build 16294 folgen schnell hintereinander
    Der Release-Termin für das Fall Creators Update wird ja auf Mitte Oktober spekuliert, und aus diesem Grund scheint sich auch das Tempo bei... mehr
    Windows 10 und OneDrive: neues Bildformat von Apple iOS 11 macht Probleme
    Ab heute können Nutzer mobiler Apple-Geräte auf das neue Betriebssystem iOS 11 umsteigen. Mit an Bord ist auch eine neue... mehr
    Trekstor Primebook C13 Convertible mit Windows 10
    Trekstor ist sicher vielen ein Begriff, denn die meist recht günstigen und trotzdem ordentlich ausgestatteten Laptops und Netbooks sind... mehr
    Windows Mixed Reality PC Check App neu im Windows Store - Funktionsfähigkeit allerdings stark eingeschränkt
    Microsoft hat für sein kommendes Fall Creators Update (1709) unter anderem auch die Einbindung von Mixed Reality angekündigt, welchen die... mehr
    Microsoft bestätigt Performance-Probleme bei Games, die mit dem Creators Update aufgetaucht sind - UPDATE
    Seit die PC-Spieler ihre PCs ab Frühjahr diesen Jahres mit dem Windows 10 Creators Update ausgerüstet haben, liest man in einschlägigen... mehr

    Windows 10 Insider Preview Build 16288 noch nicht das finale Fall Creators Update, aber nah dran

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden