• Nintendo startet im Sommer 2018 mit einem Comeback seiner NES Classic Mini

    Da sich im vergangenen Jahr nicht wenige Retro-Fans über eine Neuauflage von Nintendos 8-Bit-Klassiker in Form der NES Classic Mini gefreut hatten, diesen aber aufgrund der limitierten Stückzahlen nicht bekommen haben oder alternativ findigen Geschäftemachern auf Ebay & Co. horrende Wucherpreise hätten zahlen müssen, dürfte es die leer ausgegangenen Fans freuen, dass Nintendo heute via Twitter angekündigt hat, dass neben der noch in diesem Jahr erscheinenden SNES Classic Mini auch die besagte NES Classic Mini neu aufgelegt wird, welche dann im kommenden Jahr den Handel erreichen soll



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/90169-nes-classic-edition2.jpg


    Nachdem wir gestern schon darüber berichtet haben, dass Nintendo noch in diesem Jahr, genauer gesagt ab dem 29. September die SNES Classic Mini auf den Markt bringen wird, schreibt der Hersteller heute über Twitter, dass auch deren so schnell ausverkaufter und über Ebay & Co. unverschämt teuer angebotener Vorgänger in Form der NES Classic Mini wieder neu aufgelegt werden soll.




    Mit einer Verfügbarkeit soll man im Sommer kommenden Jahres rechnen dürfen, wobei ein genaues Datum noch aussteht. Offen ist ebenfalls, ob Nintendo die 30 vorinstallierten Spiele um weitere Titel aufstocken wird. Die restliche Ausstattung dürfte allerdings 1:1 der aktuell vergriffenen Retro-Konsole aus dem vergangenen Jahr entsprechen. Das bedeutet, dass neben den mindestens 30 vorinstallierten Spielen auch die Konsole selbst sowie ein HDMI-Kabel im Lieferumfang enthalten sein wird. Bezüglich der Preisgestaltung kann man davon ausgehen, dass die NES Classic Mini um die 70 Euro kosten wird.

    Gefällt dir der Artikel

    Nintendo startet im Sommer 2018 mit einem Comeback seiner NES Classic Mini

    ?
    Meinung des Autors
    Na da kann sich ja jeder, der im vergangenen Jahr leer ausgegangen ist schonmal zurücklehnen und sich freuen, dass die NES Classic neu aufgelegt wird. Besser noch, jeder Interessent kann jetzt sogar wählen, ob er die NES Classic, die SNES Classic oder sogar beide Konsolen zulegen möchte. Da ich als alter Sega-Fan recht wenig mit den Nintendo-Games anfangen konnte, sehe ich für mich keinen Grund, nur eine der beiden Konsolen für 70 - 90 Euro zu kaufen. Aber wer ein echter Fan ist, sollte hier schon bedenkenlos zuschlagen können.Jetzt kommentieren!
    « Xbox 360: Sky Go wird in Kürze abgeschaltet - welche Alternativen gibt es? - UPDATEBorderlands 3 wird erst vorgestellt, wenn die Erwartungen vom Entwicklerteam erfüllt sind »
    Ähnliche News zum Artikel

    Nintendo startet im Sommer 2018 mit einem Comeback seiner NES Classic Mini

    Nintendo startet im Sommer 2018 mit einem Comeback seiner NES Classic Mini

    – deine Meinung ?