• Microsoft: Xbox One verschwindet aus Microsoft-Store

    Das Ur-Modell der Xbox-One-Serie ist mittlerweile aus dem Microsoft-Store entfernt worden, wodurch Käufern einer Microsoft-Konsole derzeit nur die Möglichkeit bleibt, auf die kompaktere Xbox One S zu setzen, oder bis zum Release der 4K-fähigen Xbox One X zu warten, welche ab dem 7. November 2017 im Handel aufschlagen soll





    Am 22. November 2013 hat Microsoft die Xbox One offiziell vorgestellt, welche sich bis heute rund 26 Millionen Mal verkauft hat. Nach nunmehr vier Jahren ist die Zeit gekommen, in welcher die Ur-Konsole der Xbox One Reihe zumindest aus dem Microsoft Store entfernt worden ist.


    Somit ist aktuell nur noch das später eingeführte Schwestermodell in Form der Xbox One S verfügbar, welches im Vergleich zur Xbox One mit einem leicht schnelleren Grafikchip (914 MHz statt bisher 835 MHz) ausgestattet ist, mit einem Ultra-HD-Blu-ray-Laufwerk nachgerüstet wurde und gut 40 Prozent kompakter als das Ur-Modell ist.


    Allerdings steht auch schon der Nachfolger in Form der Xbox One X in den Startlöchern, welcher ab dem 7. November 2017 in den Handel kommen soll. Obwohl die neue Xbox One X durch deutlich bessere Hardware auch Spiele in 4K darstellen können soll, muss für diese Version finanziell mit 499,99 € auch deutlich tiefer in die Tasche gegriffen werden.


    Die Angebotsentnahme der Xbox One aus dem Microsoft Store bedeutet allerdings nicht, dass nicht anderen Anbietern noch Restposten zur Verfügung stehen, welche durch Abverkauf für Schnäppchenjäger interessant sein dürften.

    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft: Xbox One verschwindet aus Microsoft-Store

    ?
    Meinung des Autors
    Auch wenn ich absolut kein "Konsolero" bin, hätte ich mich bei einer Wahl zwischen Sony und Microsoft zur damaligen Zei für Sony entschieden, da die PS4 trotz ähnlicher Hardware die besseren Leistungsdaten (1080p statt 900p) zu bieten gehabt. Mit der Xbox One X änder sich das Bild zugunsten von Microsoft, weshalb ich trotz des höheren Preises jedem Konsolero dann doch eher die neue Xbox One X statt der PS4 Pro empfehlen würde. Aber das ist wie gesagt nur meine eigene Meinung, bei welcher die Unwissenheit zu speziellen Spielen nicht beachtet wurde.Jetzt kommentieren!
    « Search Anonymo / Searchanonymo Suchmaschinen Hijacker deaktivieren und entfernen? So geht es!AMD Radeon RX Vega 56 ab sofort im Handel - UPDATE »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft: Xbox One verschwindet aus Microsoft-Store

    Microsoft: Xbox One verschwindet aus Microsoft-Store

    – deine Meinung ?