• Ockel Sirius A (Pro) und Ockel Sirius B (Black Cherry) - Kleine Windows 10 PCs für die Hostentasche

    Windows 10 Mini-PCs gibt es wie Sand am Meer. Das niederländische Unternehmen Ockel Computers will aber einen guten Mittelweg zwischen Preis und Leistung finden. Die Geräte Ockel Sirius A und Ockel Sirius B sollen dazu mit unterschiedlicher Hardware und teilweise mit oder auch ohne Display erschwingliche aber leistungsfähige Windows 10 PCs für die Hostentasche bieten.



    Aktuell sind auf der Homepage von Ockel nur die Versionen Ockel Sirius B und Ockel Sirius B Black Cherry zu haben. Hierbei handelt es sich um Geräte in der ungefähren Größe einer externen 2,5 Zoll Festplatte ohne eigenes Display. Der normale Ockel B Modell nutzt dabei einen Quad-Core Intel Atom Z3735F mit 2GB RAM, 32GB eMMC, MicroSD Slot und Intel HD Graphik. Dazu bietet er 2x USB 2.0, einen HDMI 1.4a Anschluss 802.11a/b/g/n Dual-Band WiFi und Bluetooth 4.0. Kosten soll das gute Stück 249$.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/89946-ockel-sirus-pro-b-black-cherry-mini-pc-computer-windows-10-portabler-pc-touchscreen-windows-10.jpg

    Der Sirius B Black Cherry ist etwas besser ausgestattet und kommt mit Intel Atom x5-Z8350 Quad-Core CPU, 4GB RAM und 32GB oder 64GB internem Speicher nebst MicroSD Support. Als GPU kommt hier die Intel HD Graphics 400 mit 4K Support zum Einsatz. Bei den Anschlüssen gibt es hier neben dem HDMI Port einmal USB 2.0 und einmal USB 3.0. WLAN und Bluetooth sind identisch. Hier zahlt man je nach Speicher 299$ bzw. 359$.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/89947-ockel-sirus-pro-b-black-cherry-mini-pc-computer-windows-10-portabler-pc-touchscreen-windows-10.jpg

    Die Ockel Sirius A und A Pro Modelle sind aktuell noch über IndieGoGo vorzubestellen. Hier wird das kleine Gerät um einen 6 Zoll Touchscreen mit 1.920 x 1.080 Pixel Full-HD erweitert. Angetrieben werden beide von einer Quad-Core Intel Atom x7-Z8750 CPU mit wahlweise 4GB RAM und 64GB Speicher4 (A) oder 8GB RAM und 128GB Speicher (A Pro) plus MicroSD Slot.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/89948-ockel-sirus-pro-b-black-cherry-mini-pc-computer-windows-10-portabler-pc-touchscreen-windows-10.png

    Verbindungen sind identisch und so gibt es 2x USB 3.0 (5V/3A), einen USB 3.0 Type-C (5V/3A), einen HDMI 1.4a, RJ-45 Ethernet und 3,5mm Klinke. Bei Beiden findet man auch 802.11a/b/g/n/ac Dual Band WiFi und Bluetooth 4.2 und um Gegensatz zu den Sirius B Geräten auch eine 5 Megapixel Kamera, Lautsprecher, Mikrofon und Beschleunigungs- und Lagesensoren und einen Akku mit 3.000mAh bis 3.500mAh. Hier sind dann 549$ oder 649$ fällig.



    Man hatte mit auf Anfrage mitgeteilt, dass die Ockel Sirius B Geräte auch zu Amazon Deutschland kommen werden, Preise konnte man aber nicht nennen. Die Sirius A Geräte werden sicher auch kommen, aber wann oder zu welchem Preis ist ungewiss.


    Gefällt dir der Artikel

    Ockel Sirius A (Pro) und Ockel Sirius B (Black Cherry) - Kleine Windows 10 PCs für die Hostentasche

    ?
    Meinung des Autors
    Ich sehe hier persönlich beim Ockel Sirius A keinen echten Vorteil zu einem Tablet und beim Ockel Sirius B fällt mir spontan auch nichts ins Auge, aber vielleicht bin ich Betriebsblind? Was haltet Ihr von den Ockel Mini-PCs?Jetzt kommentieren!
    « Kompletten Dateipfad in Titelleiste des Windows 10 Datei Explorers anzeigen lassen - So geht es!DirectX 9 unter Windows 10 installieren - so klappt’s »
    Ähnliche News zum Artikel

    Ockel Sirius A (Pro) und Ockel Sirius B (Black Cherry) - Kleine Windows 10 PCs für die Hostentasche

    Ockel Sirius A (Pro) und Ockel Sirius B (Black Cherry) - Kleine Windows 10 PCs für die Hostentasche

    – deine Meinung ?