• Xbox One Digital Tuner: DVB-T2 per Update freigeschaltet

    Seit der Umstellung des terrestrischen Antennenfernsehens auf eine neue Übertragungsnorm schauten Nutzer des Digital Tuner für die Spielkonsole von Microsoft in die sprichwörtliche Röhre. Jetzt ist das Problem behoben - wenn auch mit einem großen Haken im Vergleich zum bisherigen Fernseherlebnis



    Theoretisch wäre das externe Empfangsgerät für die Xbox One direkt nach der Umschaltung auf das neue DVB-T2 empfangsbereit gewesen. In der Praxis hat man bei Microsoft offenbar verschlafen, dass in Deutschland jetzt der Codec H.265 zur Komprimierung verwendet wird, während das alte System mit H.264 gelaufen ist. Und das, obwohl dieser Umstand bereits seit einer gefühlten Ewigkeit kommuniziert worden war und entsprechende Testläufe bereits seit letztem Jahr durchgeführt wurden, damit sich die Industrie darauf einstellen kann.


    Mehrere Wochen nach dem offiziellen Start von DVB-T2 hat man die Umstellung dann auch bei Microsoft mitbekommen, und Mitte Mai die Beseitigung "in den nächsten Wochen im Rahmen eines Xbox-Updates" angekündigt. Das hat am Ende drei Monate gedauert, doch jetzt ist das versprochene Update tatsächlich freigegeben worden. Nach der Aktualisierung muss eine erneute Ersteinrichtung erfolgen, danach steht dem Vergnügen eigentlich nichts mehr im Weg, und das sogar in HD-Qualität. Abgesehen von einem wichtigen Punkt, denn seit der Umstellung sind private Sender wie RTL oder Pro7 verschlüsselt. Der Xbox Tuner ist jedoch nicht für eine Entschlüsselung vorgesehen, weshalb sich das Angebot auf öffentlich-rechtliche Sender und einige Shopping-Kanäle beschränkt. Für das volle Programm ist man auf andere Übertragungswege angewiesen.


    In Österreich musste hingegen nicht auf das Update gewartet werden, denn dort wird auch nach dem Wechsel der Technik mit H.264 gesendet.

    (Mit Material von: Dr. Windows)
    Gefällt dir der Artikel

    Xbox One Digital Tuner: DVB-T2 per Update freigeschaltet

    ?
    Meinung des Autors
    Ups, da hat man bei Microsoft aber ordentlich was verpennt. In der folge war der Digital Tuner für die Xbox One temporär Elektronikschrott. Das ist jetzt vorbei, doch das umfangreiche Angebot von vorher gibt es nicht mehr. Zumindest dafür kann man aber bei Microsoft nichts.Jetzt kommentieren!
    « Splash Screen in Kodi für Windows deaktivieren? So geht es ganz einfach!Firefox: Master-Passwort zum Schutz gespeicherter Zugangsdaten anlegen - so geht es »
    Ähnliche News zum Artikel

    Xbox One Digital Tuner: DVB-T2 per Update freigeschaltet

    Windows 10: Kontextmenü (Rechtsklick) individuell anpassen - so geht's - UPDATE
    Mit dem über einen Rechtsklick auf eine freie Stelle des Desktops aufrufbaren Kontextmenü lassen sich schon standardmäßig allerhand... mehr
    Windows 10 (1809) erhält kumulatives Update KB4464455, welches etliche Fehler behebt
    Microsoft hat noch am gestrigen Abend ein kumulatives Update mit der KB4464455 bereit gestellt, welches nicht nur für die Nutzer des Slow-... mehr
    Nokia Android Smartphones: alle Bedienungsanleitungen als PDF-Datei - UPDATE
    04.07.2018, 10:25 Uhr: Lange Zeit hat Nokia die Anleitungen zu seinen Smartphones mit Android nur als interaktive Version zum lesen im... mehr
    Leistungsindex unter Windows 10 anzeigen lassen - so geht´s - UPDATE
    Während sich der Leistungsindex unter den Betriebssystemen Windows 7 und Windows 8 noch über die Systemsteuerung hat aufrufen lassen, ist... mehr
    Windows 10 Creators Update (1703): Support endet heute
    Wie die meisten Nutzer von Windows 10 wissen, führt Microsoft bei seinem aktuellsten Betriebssystem sogenannte Feature-Updates im... mehr

    Xbox One Digital Tuner: DVB-T2 per Update freigeschaltet

    – deine Meinung ?