• Nokia 8 offiziell vorgestellt - Was lange währt wird endlich gut, aber wie gut ist das Nokia 8?

    Gerade bei Nutzern von Windows Smartphones ist der Name Nokia ja immer wieder präsent gewesen. Nachdem man nach den Erfolgen zu S60 OS Zeiten den Wechsel auf ein modernes Betriebssystem verpasste wechselte Nokia zu Microsoft, was aber langfristig gesehen wohl nicht die beste Entscheidung war. Nun ist Nokia als Marke von HMD Global mit einem sehr guten High-End Smartphone zurück, aber reicht es auch um zu alten Höhen zurückzufinden?



    Das Nokia 8 ist nun auf der offiziellen Webseite zu sehen, und somit gibt es natürlich auch alle Daten zum lang erwarteten High-End Gerät von Nokia. Wie erwartet sitzt im inneren des Unibody Aluminium-Gehäuses ein Qualcomm Snapdragon 835 Prozessor zusammen mit 4GB RAM und 64GB internem Speicher, die sich per Micro-SD um bis zu 256GB erweitern lassen. Das 5,3 Zoll große IPS LCD Display unter 2.5D Gorilla Glass 5 verzichtet auf wenig Rand oder ungewöhnliche Formate und bietet QHD mit 2.560 x 1.440 Pixel. Ein sauberes Android 7.1.1 Nougat ist natürlich erfreulich.


    https://www.winboard.org/artikel-attachments/89883-nokia-8-high-end-smarphone-carl-zeiss-offiziell-preis-preise-verfuegbarkeit-technische-daten-date.png

    Die Frontkamera bietet 13 Megapixel mit PDAF und f/2.0 Blende und kann dazu 78,4˚ Weitwinkel Aufnahmen machen. Über die Software gibt es dazu einen Display-Blitz zur Ausleuchtung der Bilder. Die Hauptkamera ist mit Zeiss Label versehen und nutzt zweimal 13 Megapixel mit PDAF, Dual-Tone LED-Blitz und einem optischen Bildstabilisator für den Farb-Sensor. Wie gut die Kamera nun wirklich ist wird sich in Tests sicher bald zeigen. Auf der Webseite wird vor allem der Dual-Sight-Modus gelobt und sagt wörtlich: „Zum ersten Mal bei Mobiltelefonen kannst du im Dual-Sight-Modus die Front- und Rückkameras gleichzeitig verwenden“, was aber zum Beispiel auch schon 2013 mit dem Samsung Galaxy S4 machbar war, wenn auch vielleicht mit weniger Qualität:



    Dafür hat man es mit Nokia OZO 360° Sound erweitert, was man aber nicht mit hochwertigem Raumklang gleichsetzen sollte aber sicher gut mit den doppelten Videos nutzen kann, und auch sonst gibt es durch die aktuelle CPU natürlich Alles was man so gebrauchen kann. Man hat Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 5.0, NFC, GPS/AGPS, GLONASS, BDS und LTE-Kat. 9 mit 450Mbps im Download und 50Mbps im Upload. Der USB 3.1 Typ-C Anschluss dürfte so manchem gefallen, der Fingerprintscanner im Home Button reagiert flott und Nostalgiker freuen sich über den 3,5mm Klinkenstecker und sogar kapazitive Tasten neben dem Home Button statt „nur“ Onscreen Tasten. Weniger freuen wird sich so mancher über die recht niedrige IP54 Zertifizierung.


    Bild 1 von 4https://www.winboard.org/artikel-attachments/89886-nokia-8-high-end-smarphone-carl-zeiss-offiziell-preis-preise-verfuegbarkeit-technische-daten-date.jpg
    Bild 2 von 4https://www.winboard.org/artikel-attachments/89887-nokia-8-high-end-smarphone-carl-zeiss-offiziell-preis-preise-verfuegbarkeit-technische-daten-date.jpg
    Bild 3 von 4https://www.winboard.org/artikel-attachments/89884-nokia-8-high-end-smarphone-carl-zeiss-offiziell-preis-preise-verfuegbarkeit-technische-daten-date.jpg
    Bild 4 von 4https://www.winboard.org/artikel-attachments/89885-nokia-8-high-end-smarphone-carl-zeiss-offiziell-preis-preise-verfuegbarkeit-technische-daten-date.jpg


    Das Nokia 8 soll 599 Euro kosten und in den wohlklingenden Farben Polished Blue, Tempered Blue, Steel und Polished Copper zu haben sein. Es soll auch eine Variante in der Farbe Gloss Blue geben die dann 6GB RAM und 128GB internen Speicher bietet, aber einen Preis gibt es dazu nicht.


    Gefällt dir der Artikel

    Nokia 8 offiziell vorgestellt - Was lange währt wird endlich gut, aber wie gut ist das Nokia 8?

    ?
    Meinung des Autors
    Das Nokia 8 ist da und es ist auf den ersten Blick ein sehr gutes High-End Smartphone, aber aus der Masse hebt es sich nur bedingt hervor. Ob die Carl Zeiss Linsen so gut sind wie manche aus Lumia Zeiten hoffen bleibt abzuwarten. Natürlich ist ein sauberes Android OS mit schnellen Updates ein gutes Argument, dafür dürfte so manchem die niedrige IP-Zertifizierung sauer aufstoßen und so manche Neuheit wie die Dual-Sight Technik ist nur bedingt neu. Was haltet ihr vom Nokia 8? Käme es für Euch in Frage?Jetzt kommentieren!
    « Firefox 57: neues Design und bessere Performance - erster Blick jetzt möglichPGS Portable Gaming System Hybrid aus Smartphone und Konsole mit Windows 10 und Android 6.0 »
    Ähnliche News zum Artikel

    Nokia 8 offiziell vorgestellt - Was lange währt wird endlich gut, aber wie gut ist das Nokia 8?

    Nokia 8 offiziell vorgestellt - Was lange währt wird endlich gut, aber wie gut ist das Nokia 8?

    – deine Meinung ?