• Surface Book mit sattem Rabatt: Microsoft räumt Lager für Nachfolger - UPDATE IV

    02.08.2017, 11:51 Uhr:

    Das Surface Book steht offenbar vor der Ablösung, weshalb Microsoft einen ordentlichen Preisnachlass bei allen Versionen des 2-in-1-Gerätes anbietet. Wer mit der Anschaffung der Kombination aus Tablet und Notebook liebäugelt, sollte einen Blick auf die aktuellen Preise werfen. Oder viel Zeit bis zur Verfügbarkeit der Neuauflage einplanen



    Ende Oktober 2015 hat Microsoft das Surface Book auf den Markt gebracht und damit einen echten Volltreffer gelandet. Zwar wurde die Kombination zweier Technologien ziemlich teuer verkauft, doch sie war gleichzeitig Vorbild für zahlreiche ähnliche Geräte anderer Hersteller. Zuletzt musste sich das Surface Book aber einige Kritik gefallen lassen, da es immer noch mit Intel-Core-Prozessoren der 6. Generation ausgeliefert wird, obwohl die 7. Auflage längst verfügbar und in diversen Produkten zu bekommen ist. Es wird also höchste Zeit, dass ein Nachfolger das Licht der Welt erblickt. Doch bis es soweit ist, will man bei Microsoft erst einmal den "alten Schrott" loswerden, weshalb man eine Preissenkung durchgeführt hat.


    Hier die Übersicht der aktuellen Preise aus dem Microsoft Store sowie der Ersparnis gegenüber dem bisherigen Verkaufspreis:


    • Surface Book – i5 128GB / 8GB RAM: 1.489 Euro (160 Euro günstiger)
    • Surface Book – i5 256GB / 8GB RAM: 1.899 Euro (170 Euro günstiger)
    • Surface Book – i7 256GB / 8GB RAM: 2.195 Euro (124 Euro günstiger)
    • Surface Book – i7 512GB / 16GB RAM: 2.599 Euro (320 Euro günstiger)
    • Surface Book – i7 1TB / 16GB RAM: 2.929 Euro (620 Euro günstiger)


    Abgesehen von der Version mit 512 GB großer Festplatte sind alle genannten Versionen aktuell auch lieferbar. Zu lange sollte man mit der Bestellung aber nicht warten, denn in den USA ist die Variante mit 1 TB bereits nicht mehr erhältlich, was angesichts der Rabatthöhe wohl auch hierzulande bald der Fall sein dürfte.


    Wer jetzt nicht zuschlägt, muss sich auf eine längere Wartezeit bis zum Nachfolger einstellen. Angeblich wird dieser im Rahmen eines Events zum Fall Creators Update am 26. Oktober vorgestellt werden. Bis das Surface Book 2 dann in Europa, und somit auch in Deutschland erhältlich sein wird, werden erfahrungsgemäß einige Monate vergehen. Vor Frühjahr 2018 sollte also nicht mit der 2. Generation gerechnet werden.


    Noch ein Hinweis: ein kurzer Preisvergleich hat gezeigt, dass die neuen Preise bei Microsoft durchaus attraktiv sind. Dennoch sollte jeder potenzielle Kunde vor dem Kauf prüfen, ob es nicht noch günstigere Bezugsquellen gibt, denn diverse Händler dürften bei den Rabatten nachziehen und in Kürze ebenfalls die Preise senken.


    Update, 03.08.2017, 09:12 Uhr: Die kleinste Version des Surface Book mit i5-Prozessor und 128 GB Speicherplatz ist im Microsoft Store nicht mehr lieferbar. Somit ist die Auswahl jetzt auf drei Versionen beschränkt, und es müssen mindestens 1.900 Euro ausgegeben werden, um eines der Geräte kaufen zu können.


    Update, 14.08.2017, 09:56 Uhr: Das Angebot zum Surface Book läuft noch immer, allerdings mit einigen kleinen Änderungen. Erst einmal ist die Einstiegsversion derzeit wieder lieferbar, allerdings verlangt Microsoft dafür jetzt 10 Euro mehr. Eine Preissenkung hat es hingegen bei der mittleren Ausgabe gegeben, denn diese kostet jetzt "nur" noch 2.119 Euro, was einer Ersparnis von 200 Euro entspricht. Die Version mit 512 GB SSD ist weiterhin nicht lieferbar. Studenten bekommen auf die reduzierten Preise übrigens 10 Prozent Rabatt, allerdings nicht beim größten Modell der Baureihe.


    Update, 17.08.2017, 17:28 Uhr: Derzeit gibt es noch eine weitere Aktion zum Surface Book im Microsoft Store, die jedoch nur in einer Kombination interessant ist. Angeboten wird das Surface Book mit i7 und 256 GB Speicherplatz, zu dem es Surface Dock und Xbox Controller + Wireless Adapter dazu gibt. Dass alles wird zu einem Preis von 2.319 Euro verkauft. Für die zusätzliche Hardware im Wert von über 300 Euro muss also ein Aufpreis von 200 Euro gegenüber dem oben beschriebenen Angebot gezahlt werden. Ebenfalls erhältlich ist das gleiche Bundle mit dem größten Surface Book, doch hier beträgt der Aufpreis gegenüber dem "normalen" Angebot merkwürdigerweise 620 Euro, was sich natürlich nicht rechnet.


    Update, 04.09.2017, 11:24 Uhr: Die Aktion läuft auch im Monat September weiter. Aktuell gibt es gute Nachrichten für diejenigen, die das Surface Book mit i7, 512 GB Festplatte und 16 GB RAM kaufen wollen, dieses aber nicht mehr bekommen haben: diese Version ist derzeit zum Preis von 2.599 Euro wieder lieferbar. Im Gegenzug kann die nächstkleinere Ausgabe aktuell nicht bestellt werden. Bis wann die Aktion noch läuft, ist derzeit nicht bekannt.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Surface Book mit sattem Rabatt: Microsoft räumt Lager für Nachfolger - UPDATE IV

    ?
    Meinung des Autors
    Preissenkungen sind ein probates Mittel, um ein nicht mehr ganz so gefragtes Gerät loszuwerden und Platz für den Nachfolger zu schaffen. Das ist aktuell beim Surface Book von Microsoft der Fall, wo sich ordentliches Geld sparen lässt. Wirklich preiswert werden die 2-in-1-Computer dadurch aber immer noch nicht.Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Windows 10 Fall Creators Update: Bahnschrift als Standardschriftart einstellen - so gehtsWinPhone 5.0 Smartphone mit Windows 10 von Trekstor auf der IFA 2017 in Berlin gesichtet »
    Ähnliche News zum Artikel

    Surface Book mit sattem Rabatt: Microsoft räumt Lager für Nachfolger - UPDATE IV

    Google-Suche 2017 - nach diesen Begriffen hat die deutsche Gesellschaft am meisten gesucht
    Auch wenn mittlerweile immer mehr Nutzer Suchmaschinen wie Microsofts Bing oder DuckDuckGo einsetzen ist und bleibt Google die Suchmaschine... mehr
    Windows 10 - Passwortabfrage nach Standby deaktivieren - so gehts
    Windows-10-PCs, die so eingerichtet sind, dass sich diese bei längerer Nichtbenutzung in den Standby-Modus verabschieden, werden sicherlich... mehr
    GOG Connect - Spieletransfer DRM-freier Games zwischen GOG und Steam - das ist zu beachten - UPDATE
    Die digitale Distributionsplattform GOG bietet Steam-Kunden jetzt mit GOG Connect einen Service an, über welchen eine Kontoverknüpfung mit... mehr
    AMD Radeon Software Adrenalin Edition ab sofort verfügbar - das sind die wichtigsten Neuerungen
    Heute hat AMD den Startschuss zu seiner neuen Radeon Software Adrenalin Edition in der Version 17.12.1 gegeben, welche eine umfangreiche... mehr
    Nintendo Switch: Verkaufszahlen deuten auf Erfolg hin - Rekord der Wii nicht in Gefahr
    Mit der Spielkonsole Wii hat Nintendo einen grandiosen Erfolg gelandet. Der Nachfolger Wii U hingegen ist kolossal gefloppt und hat sogar... mehr

    Surface Book mit sattem Rabatt: Microsoft räumt Lager für Nachfolger - UPDATE IV

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden