• Intel Skylake X: ASUS reagiert als einer der ersten auf die Kühlerkritik beim ROG X299 Rampage VI Apex

    Aufgrund der teilweise massiven Kritik an der doch sehr schwachen VRM-Kühlung der X299-Mainboards hat ASUS sein ROG X299 Rampage VI Apex noch nicht für den Handel freigegeben. Dies könnte sich in der nächsten Zeit aber ändern, da nun erste Test-Samples mit überarbeiteten Kühlkörpern über den Spannungswandlern verschickt worden sind, welche die Temperaturen der VRMs deutlich verbessern sollen womit dann höhere Taktraten bei der CPU selbst möglich sind



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/89540-01.jpg


    Als der bekannte Overclocker Roman "der8auer" Hartung Ende Juni die ersten Test-Samples von X299-Mainboards in die Finger bekommen hat, hagelte es großteils zurecht heftige Kritik, da die Mainboard-Hersteller die Sockel-2066-Platinen mit Kühlkörpern auf den Spannungswandlern versehen haben, die eher zu Deko-Zwecken als zum Wärmeaustausch zu verwenden gewesen sind. So bestanden die "Kühlkörper" meist aus einem massiven Aluminiumblock, welcher mit vielen Schriftzügen und teilweise auch mit RGB-LEDs ausgestattet gewesen sind, welche aber keinerlei Kühlfläche für ihre eigentliche Arbeit boten.


    Die Folge dieser Entwicklung, die schon seit einigen Jahren auf Mainboards mit diversen Sockeln zu beobachten ist, war eine Erhöhung der VRM-Temperaturen, welche besonders im Fall von Intels überzüchteter Skylake-X-Plattform wiederum zu extrem hohen Temperaturen führte, wodurch die Systeme selbst in der Standard-Konfiguration am Limit liefen. An Übertaktungsversuche war vorerst nicht zu denken.


    Da aber speziell die neuen X299-Mainboards für Intels Sockel 2066 eine High-End-Plattform darstellen sollen, mit welcher natürlich auch Übertaktungen möglich sein sollen, hat nun ASUS als einer der ersten Mainboard-Hersteller reagiert und die Kühllösung für das noch nicht veröffentlichte ROG X299 Rampage VI Apex angepasst. Eines der überarbeiteten Boards hat nun auch der bekannte Übertakter Roman "der8auer" Hartung zugeschickt bekommen, welches er auch gleich in folgendem Video vorstellt:



    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Intel Skylake X: ASUS reagiert als einer der ersten auf die Kühlerkritik beim ROG X299 Rampage VI Apex

    ?
    Meinung des Autors
    Dieser Trend dahin, dass die Kunden selbst als Testkandidaten missbraucht werden, ist in der jüngsten Vergangenheit wohl zum Volkssport geworden und stößt mir extrem sauer auf. Nicht nur in der IT-Branche, sondern überall wird man mit unfertigen, billigst produzierten Produkten konfrontiert, die aber teilweise mehr kosten, als die wirklich hochwertigen Produkte noch vor einigen Jahren gekostet haben. JA, es soll günstige Produkte geben, bei denen man dann auch am Preis erkennt, auf was man sich letztendlich einlässt, doch ist nicht nur mir aufgefallen, dass die Grenze zwischen Qualität und Preis mittlerweile total verschwommen ist und man sich auf vertrauenswürdige Produkt-Tests verlassen muss.Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Humble Capcom Rising Bundle mit Devil May Cry & Resident Evil zum Schnäppchen-PreisSensible Technik bei Gewitter - so schützt man diese vor Überspannungen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Intel Skylake X: ASUS reagiert als einer der ersten auf die Kühlerkritik beim ROG X299 Rampage VI Apex

    Skylake-X: Intel degradiert einige Xeon-CPUs mit bis zu 18 Kernen für seine HEDT-Plattform UPDATE II
    Als Antwort auf AMDs kommenden Threadripper-Enthusiasten-CPUs soll Intel neuesten Berichten zufolge auf bereits bestehende Xeon-CPUs... mehr
    Intel Coffee Lake-S: auch der Core i5 könnte als nativer 6-Kerner erscheinen
    Nachdem es AMD mit seinen Ryzen-Prozessoren geschafft hat, die bei Intel jahrelang gefahrene Quad-Core-Strategie im Mainstream-Segment zu... mehr
    Intel Skylake-SP-Folien bezeichnen AMDs Epyc-Server-CPUs als "zusammengeklebt"
    Die Zeiten, in denen man Intel als ein ernsthaftes und seriöses Unternehmen bezeichnen konnte, scheinen sich dem Ende zu neigen - zumindest... mehr
    Intel Kaby Lake Prozessoren der Core i3-Serie sowie auch Xeon-CPUs erhalten Facelift mit höherem Takt
    Kurz bevor AMD seine neuen Ryzen-3-CPUs auf den Markt bringt, zeigt sich nun auch Intels "Antwort" in Form von überarbeiteten... mehr
    Intel Pentium G4560: Einsteiger-CPU derzeit kaum erhältlich - Absicht von Intel?
    Nachdem Intel im Januar seine neuen Kaby Lake Prozessoren vorgestellt hat, wurde nicht etwa der Core i3-7100 als Einstiegsprozessor... mehr

    Intel Skylake X: ASUS reagiert als einer der ersten auf die Kühlerkritik beim ROG X299 Rampage VI Apex

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Alfiator
      Alfiator -
      Ich denke der vermeintliche Sparzwang ist hier die Ursache;ich kann mir nicht vorstellen dass das im Vorfeld keiner bemerkt hat.Bling Bling ist hier scheinbar ( aus Sicht der Hersteller) sehr wichtig aber nur wenn sich die Masse bewegt und protestiert wird passiert auch was...
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden