• Age of Empires: Definite Edition - Echtzeitklassiker feiert Comeback in 4K - UPDATE

    Anlässlich des 20. Jahrestages von Age of Empires hat Microsoft im Rahmen der E3-Spielemesse in Los Angeles eine überarbeitete Version eines der beliebtesten Echtzeitstrategie-Spiele in Form von Age of Empires: Definite Edition angekündigt. Anders als die bisherigen HD-Neuauflagen von Age of Empires II HD oder Age of Mythology HD soll der Urklassiker die 4K-Auflösung unterstützen und mit etlichen Komfort-Features wie mehreren Zoomstufen aufwarten können



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/89284-age-empires-definitive-edition.jpg


    UPDATE vom 29.08.2017 - 15:59 Uhr


    Auch wenn die Neuauflage des Age of Empires Urvaters unter der Bezeichnung "Age of Empires: Definite Edition" nur über den Windows Store erhältlich sein wird und zwingend ein Windows 10 voraussetzt, fallen die Hardwareanforderungen für das Spiel recht überschaubar aus. Mit einem 1,8 GHz-Dual-Core-Prozessor der Kategorie Core i5 oder einem AMD-Äquivalent sowie vier Gigabyte RAM sollten selbst sparsam ausgestattete Notebooks oder auch Ultrabooks mit dem Spiel klar kommen. Für die Grafik reicht selbst eine integrierte Version (IGPU) vom Typ Intel HD 4000 (oder besser), welche selbst die günstigsten, aktuell verfügbaren Windows-10-Notebooks stellen.



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/90017-01.jpg


    Selbst bei der empfohlenen Hardware sollten die meisten Spieler lächeln können, da hier von einem Intel Core i5 Quad-Core-Prozessor mit 2,4 GHz Taktfrequenz oder einer äquivalenten AMD-CPU gesprochen wird. Einzig beim Arbeitsspeicher sollten für eine optimale Darstellung 16 Gigabyte vorhanden sein. Für die Grafikdarstellung wiederum gibt sich das Spiel mit den betagten Modellen GeForce GTX 650 oder AMD HD 5850 zufrieden, insofern diese 2 Gigabyte Arbeitsspeicher verbaut haben.


    Age of Empires: Definite Edition wird am 19. Oktober 2017 exklusiv im Windows Store zu einem Preis von 19,99 Euro erhältlich sein.



    Original-Artikel vom 13.06.2017 - 12:32 Uhr


    Mit UHD-Auflösung, neuen Zoomstufen, einem vollständig neu aufgenommenen und eingespielten Soundtrack, einer neuen Erzählung, welche voraussichtlich die Textintros des Originals ablösen werden und vielen weiteren, bislang nicht genannten Gameplay-Verbesserungen soll Age of Empires 1 aus dem Jahr 1997 anlässlich seines 20. Geburtstages eine würdige Neuauflage erhalten.


    In der angekündigten Age of Empires: Definite Edition soll sowohl das Original als auch das Addon "Der Aufstieg Roms" enthalten sein. Wer möchte kann das Spiel auch im sogenannten "Classic Mode" darstellen, welcher mit der originalen Auflösung und Steuerung das Spielgefühl von vor 20 Jahren einfängt. Zudem sind neben Errungenschaften auch Mehrspieler-Duelle über Xbox Live geplant, wobei sich Microsoft hier noch nicht so genau in die Karten blicken lässt.





    Ein Preis sowie ein Verfügbarkeitsdatum wurde zwar noch nicht kommuniziert, doch kann man anlässlich des 20. Jahrestages davon ausgehen, dass das Spiel gegen Oktober in den Handel kommen wird - der Zeitraum, in welchem vor genau 20 Jahren auch das Original im Handel erschienen ist. Aktuell wird auch davon berichtet, dass das Spiel exklusiv für Windows 10 im Microsoft Store angeboten werden soll.


    Wer das Spiel schon einmal antesten möchte, kann sich auf der Homepage des Spiels für den geschlossenen Beta-Test registrieren.



    via gamestar.de

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Age of Empires: Definite Edition - Echtzeitklassiker feiert Comeback in 4K - UPDATE

    ?
    Meinung des Autors
    Schön, dass so viele Klassiker mit einer Neuauflage ausgestattet werden. Interessant finde ich die verschiedenen Zoom-Stufen, die dem Spieler dann doch einen noch besseren Überblick über das Geschehen vermitteln. Obwohl ich eher der Age of Kings Verfechter gewesen bin, dürfte die Neuauflage des "Antik-Szenarios" durchaus seinen Reiz haben. Was meint ihr?Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Die Zukunft der Digitalisierung – eine andere Gesellschaft?PCI-Express 4.0 soll noch 2017 erscheinen, PCIe 5.0 im Jahr 2019 »
    Ähnliche News zum Artikel

    Age of Empires: Definite Edition - Echtzeitklassiker feiert Comeback in 4K - UPDATE

    Vodafone Kabel: Abschaltung des analogen Kabelfernsehens startet im Januar 2018 - UPDATE II
    04.10.2017, 11:25 Uhr: Unitymedia hat es vorgemacht. Jetzt folgt auch Vodafone, das vielen noch unter dem Namen Kabel Deutschland bekannt... mehr
    Windows 10: Mixed Reality Brillen ab sofort bestellbar - Auslieferung noch im Oktober - UPDATE III
    04.10.2017, 16:54 Uhr: Januar 2015: Microsoft präsentiert eine Datenbrille namens HoloLens und kündigt an, dass erste serienreife Produkte... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update wird ab heute verteilt - die wichtigsten Neuerungen
    Künftig will Microsoft gleich zwei große Funktionsupdates pro Jahr veröffentlichen. Den Anfang macht das sogenannte Fall Creators Update,... mehr
    Age of Empires: Definite Edition wurde kurz vor Veröffentlichung verschoben
    Auch wenn sich viele Echtzeitstrategie-Fans auf die Veröffentlichung der Neuauflage des Echtzeitstrategie-Hits "Age of Empires" gefreut... mehr
    WLAN: WPA2-Verschlüsselung weist schwerwiegenden Fehler auf - UPDATE
    Seit mehr als 10 Jahren gelten WLAN-Router mit WPA2-Verschlüsselung als das Maß aller Dinge, wenn es um die Sicherheit im Kabellosen... mehr

    Age of Empires: Definite Edition - Echtzeitklassiker feiert Comeback in 4K - UPDATE

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden