• Star Trek Discovery - erster Netflix-Trailer veröffentlicht

    Der langerwartete Serienableger namens "Star Trek Discovery" soll aktuellen Informationen zufolge noch in diesem Jahr via CBS respektive Netflix ausgestrahlt werden. Ein von Netflix zusammengeschnittener Trailer gibt nun einen ersten Einblick darüber, was von der neuen Serie zu erwarten ist, welche 10 Jahre vor der USS Enterprise mit Kirk, Spock und Co. spielt



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/89048-01.jpg


    Obwohl die neue Serie "Star Trek Discovery" schon zu Beginn diesen Jahres ihr Debüt feiern sollte, wurde der Release-Zeitraum aufgrund diverser Probleme auf den Herbst diesen Jahres verschoben. Dennoch scheinen die Dreharbeiten gut voranzuschreiten, da man laut Aussage von Deadline.com bereits an der sechsten Folge arbeitet. Zudem will das Hollywood-Branchenfachblatt Variety in Erfahrung gebracht haben, dass die ursprünglich geplanten 13 Folgen jetzt auf 15 erhöht worden sind.


    Wirft man einen genaueren Blick hinter die Kulissen des Trailers, so sollte einem auffallen, dass die neue Serie an die Zeitlinie des Original-Kanons und nicht an die Interpretation des Reboots von J. J. Abrams angelehnt ist. Die Serie soll gute 10 Jahre vor der Enterprise und den Charakteren Kirk, Spock & Co. angesiedelt sein, wobei neben den bisherigen auch viele neue Völker und Rassen eingeführt werden. Der Schwerpunkt wird allerdings dennoch auf die Förderation, Vulkanier und Klingonen gelegt.





    Auch wenn der Trailer recht wenig über die Handlung verrät, konzentriert sich dieser hauptsächlich auf die drei Charaktere Michelle Yeoh als Kapitänin der USS Shenzhou, James Frain als Sarek (der Vater von Spock) sowie die Hauptdarstellerin Sonequa Martin-Green.


    Bis auf einen groben Veröffentlichungstermin im Herbst ist derzeit nichts näheres bekannt, da die Macher erst ein fixes Datum nennen wollen, wenn man sich hundertprozentig sicher ist, dieses auch einhalten zu können.

    Gefällt dir der Artikel

    Star Trek Discovery - erster Netflix-Trailer veröffentlicht

    ?
    Meinung des Autors
    Obwohl die neue Serie actionlastiger als die alten Serien wie DS9, Voyager & Co. zu sein scheint, ist dies vielleicht auch nötig. Doch hierbei scheiden sich die Geister. Während es Trekkies gibt, die immer noch den abgesetzten alten Serien hinterhertrauern, fand ich diese langweilig, da zu wenig Action vorhanden gewesen ist. Das heißt nicht, dass darin alles schlecht war und ich die neue, noch nicht erschienene Serie in den Himmel lobe. Aber spannend scheint es meiner Meinung nach dennoch zu werden.Jetzt kommentieren!
    « AMD Raven Ridge - die mobilen Ryzen-CPUs sollen zu Weihnachten erscheinen - UPDATEDeutschlandweite Netzstörungen bei der Telekom, Vodafone und O2 »
    Ähnliche News zum Artikel

    Star Trek Discovery - erster Netflix-Trailer veröffentlicht

    Star Trek Discovery - erster Netflix-Trailer veröffentlicht

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Erli
      Erli -


      Nachschub

      Erli
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden