• Intel Developer Forum: Hausmesse "IDF17" wird nach 20 Jahren eingestelllt

    Der Trend, eine jährliche Hausmesse zur Vorstellung der neuesten Produkte abzuhalten, ist schon seit geraumer Zeit als rückläufig zu bezeichnen. Nachdem der Chiphersteller Intel die kleinere Frühjahrsausgabe des IDF in Peking kurzfristig abgesagt hatte, wird nun auch das für Sommer in San Francisco angesetzte Haupt-Event "IDF17" endgültig abgesagt



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/88697-idf-data-center-san-francisco.jpg


    Um seine Neuentwicklungen vorstellen zu können, hat bislang fast jedes größere IT-Unternehmen eine jährliche Hausmesse abgehalten. Einerseits halten Elektronik-Konzerne wie Apple mit der World Wide Developer Conference (WWDC), Googles I/O, die Build-Konferenzen von Microsoft oder das seit 20 Jahren regelmäßige Intel Developer Forum ihre Kunden und Fans auf dem Laufenden, doch zeigen andererseits die beiden Hardwarehersteller AMD und Nvidia auch, dass es gar nicht mehr nötig ist, fest geplante Messen oder anderweitige Termine für eine Neuankündigung von Produkten zu planen. Bei Nvidia und AMD werden Neuankündigungen eben dann in einem Event vorgestellt, wenn es eben an der Zeit ist. Das kann dann zwei Mal jährlich sein, oder eben auch mal ein Jahr überspringen.


    Nachdem Intel bereits die Frühjahrsausgabe des IDF in Peking bereits hat ausfallen lassen, soll laut Ankündigung auf der Intel-Webseite die für Sommer in San Francisco angesetzte, große Hausmesse IDF17 folgen:


    Announcement: IDF17 San Francisco


    Intel has evolved its event portfolio and decided to retire the IDF program moving forward. Thank you for nearly 20 great years with the Intel Developer Forum! Intel has a number of resources available on intel.com, including a Resource and Design Center with documentation, software, and tools for designers, engineers, and developers. As always, our customers, partners, and developers should reach out to their Intel representative with questions.

    Wie die Kollegen von anandtech.com in Erfahrung bringen konnten, sollen Produktneuvorstellungen in Form eines Intel Developer Forums allerdings nicht gänzlich eingestellt werden, sondern nur auf kleinere, lokale Events verteilt werden, wie es bereits jetzt schon bei den Spezialgebieten wie dem Servermarkt oder auch die AI-Sparte gehandhabt wird:



    We are making changes to the Intel Developer Forum. This fall the event in San Francisco will have a new format and we will not be hosting an event in China. More details to come soon.

    Das bedeutet unterm Strich, dass Neuankündigungen zu Prozessoren und Co. weiterhin, aber nicht mehr in Form eines jährlichen und fest geplanten Großereignisses wie einer IDF angekündigt werden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Intel Developer Forum: Hausmesse "IDF17" wird nach 20 Jahren eingestelllt

    ?
    Meinung des Autors
    Wo jetzt vielleicht Viele das Ende der Welt erkennen wollen, sehe ich Fortschritt. Was bringt einem Hersteller eine fest eingeplante Hausmesse, auf welcher neben den anderen weltweiten Messen wie "MWC", "IFA" oder "CES" kaum neue Produkte vorgestellt werden können. Dann doch lieber die Messen spontan dann setzen, wenn auch wirklich etwas Neues vorgestellt werden kann.Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Internet Archive ROM Launcher von Zach Morris für Kodi am Windows PC installierenMedion Akoya E2228T - 2-in-1-Convertible mit Fingerabdruck-Sensor für 279 Euro demnächst bei Aldi »
    Ähnliche News zum Artikel

    Intel Developer Forum: Hausmesse "IDF17" wird nach 20 Jahren eingestelllt

    Medion Erazer X67015 - Gaming-PC mit Intel Hexacore sowie GeForce GTX 1070 ab 4. Dezember bei Aldi
    Nachdem Aldi diesen Donnerstag mit dem Akoya P56000 seinen ersten PC auf Basis des neuen AMD Ryzen vertreiben wird, bei welchem es sich... mehr
    Intel vereint hauseigene CPU mit AMD-GPU in einem Notebook-Chip - UPDATE
    Als im Frühjahr diesen Jahres das Gerücht aufkam, dass Intel die in seinen Chips verbaute HD-Graphics-Einheit durch AMD-Chips ersetzen... mehr
    Broadcom bietet Qualcomm 130 Milliarden für Übernahme - Gefahr für Intel oder platzt der Deal?
    Broadcom und Qualcomm gehören in ihren Bereichen zu den ganz Großen, aber Broadcom reicht das scheinbar nicht. Mit der sagenhaften Summe... mehr
    Dank Ryzen-CPU und Vega-GPU kann AMD im Q3/2017 wieder so viel Umsatz machen, wie zuletzt vor sechs Jahren
    Noch am gestrigen Abend hat der kalifornische Chiphersteller AMD seine Quartalszahlen veröffentlicht, die mit einem Quartalsumsatz in Höhe... mehr
    Intel Coffee Lake S: Prozessoren sollen erst 2018 in ausreichenden Stückzahlen verfügbar sein
    Nachdem Intel gestern den Startschuss zum Marktstart seiner neuen Prozessoren der Coffee Lake S Serie gegeben hat, sorgt der Blick auf die... mehr

    Intel Developer Forum: Hausmesse "IDF17" wird nach 20 Jahren eingestelllt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden