• Dell UltraSharp UP3218K - erster 8K-Monitor erreicht den Handel für 5.000 US-Dollar - UPDATE

    Nachdem der us-amerikanische PC-Hersteller Dell Anfang Januar diesen Jahres im Rahmen der Computer Elektronics Show (CES) seinen ersten 31,5-Zoll großen Monitor mit 7.680 x 4.320 Bildpunkten (8K) der Weltöffentlichkeit vorgestellt hat, ist dieser nun auch im Handel angekommen. Mit einem Preis von 5.000 US-Dollar dürfte dieses Modell aber zum aktuellen Zeitpunkt für einen Großteil der Heimanwender in weiter Ferne befinden



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/85188-dell_8k_monitor-678-1_678x452.jpg


    UPDATE vom 16.05.2017 - 16:17 Uhr


    Vor nunmehr fast zwei Monaten hat Dell in den USA mit der Auslieferung des UltraSharp UP3218K, dem weltweit ersten 8K-Monitor begonnen. Laut den Kollegen von pcgameshardware soll Dell den Ultrasharp UP3218K nun auch in Deutschland zur Vorbestellung anbieten, wobei der Preis allerdings schon gesunken ist. Statt der ursprünglichen 5.000 US-Dollar, welche hierzulande aufgrund der Euro-Umrechnung höher ausfallen müssten, werden über die Preissuchmaschine geizhals.de "nur" noch 3.710 Euro aufgerufen. Laut den dort vorliegenden Informationen soll die Lieferzeit in etwa drei Wochen betragen.



    Original-Artikel vom 24.03.2017 - 18:20 Uhr


    In diesem Jahr dürften mit der GeForce GTX 1080Ti, den angekündigten Vega-Grafikkarten aus dem Hause AMD sowie Volta-GPUs aus dem Hause Nvidia genügend Rechenpower zur Verfügung stehen, um die immer mehr aufkommenden 4K-Displays in jeglicher Hinsicht ausreichend befeuern zu können. Während also gerade einmal die 4-K-Displays bei einigen Endkunden auf dem Schreibtisch landen, hat Dell im Rahmen der CES 2017 einen der ersten 8K-Displays unter der Bezeichnung UltraSharp UP3218K vorgestellt.


    Mit einer Auflösung von 7.680 x 4.320 Bildpunkten erreicht dieser IPS-Monitor auf einer Displaydiagonale von 31,5 Zoll eine Pixeldichte von stolzen 280 ppi, ein Wert, welcher bislang nur von Smartphones erreicht werden konnte. Die Bildwiederholrate wird mit 60 Hz angegeben, während die Latenzzeit bei 6 Millisekunden liegen soll. Durch eine Farbraumabdeckung von von 100% (RGB & sRGB) sowie 98% hinsichtlich DCI-P3 sollte klar sein, dass dieses Modell nicht explizit als Gaming-Monitor, sondern als gesunder All-Rounder mit Hang für den professionellen Einsatz ausgeschrieben wird.



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/85189-resolution_of_sd-_full_hd-_4k_ultra_hd_-_8k_ultra_hd.svg_575px.png

    Bildquelle: wikipedia

    Um die 8K-Auflösung bei 60 Hz auch ansteuern zu können, bedarf es nicht nur der zwei vorhandenen DisplayPort-Eingänge nach dem Standard 1.4, sondern auch AMD-Grafikkarten mit GCN Gen4 oder einer Nvidia-Pascal-Grafikkarte. Zu den weiteren Anschlüssen zählen ein USB-Hub mit vier USB-3.0-A, von denen einer auch als Ladebuchse verwendet werden kann, ein weiterer USB-3.0-B-Anschluss sowie die obligatorischen Audio-Out-Anschlüsse.


    Der neue Dell UltraSharp UP3218K ist derzeit ausschließlich im us-amerikanischen Dell-Shop zu einem Preis von 4.999 US-Dollar vorbestellbar, während mit einer Auslieferung in ein bis zwei Wochen gerechnet werden kann. Wann und ob der Monitor nach Europa kommen wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht kommuniziert worden.



    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Dell UltraSharp UP3218K - erster 8K-Monitor erreicht den Handel für 5.000 US-Dollar - UPDATE

    ?
    Meinung des Autors
    Wer unbedingt neueste Technik benötigt, darf sich auch nicht aufregen, dass diese verhältnismäßig teuer sein wird. Für mich persönlich reicht mein WQHD-Monitor (ebenfalls 32 Zoll) vollkommen aus und ich vermute mal, dass es genug Leute gibt, die selbst mit FHD noch vollkommen zufrieden sind. Aber schön zu sehen, dass Dell hier wieder eine Vorreiterrolle einnimmt.Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « AMD Ryzen 3 - ASUS gibt Hinweise zu Spezifikationen der Einsteiger-CPU R3 1200AMD RX Vega soll in den drei Varianten "Core", "Eclipse" sowie "Nova" Nvidia-GPUs kontern können »
    Ähnliche News zum Artikel

    Dell UltraSharp UP3218K - erster 8K-Monitor erreicht den Handel für 5.000 US-Dollar - UPDATE

    Windows 10 Creators Update - Desktop-Icons ordnen sich nach Bildschirmschoner-Timeout neu - das kann helfen
    Durch das Upgrade oder auch die Neuinstallation auf Microsofts aktuelles Windows 10 Creators-Update kann es unter Umständen vorkommen, dass... mehr
    Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE
    26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den... mehr
    AMD Threadripper-Desktop-Topmodelle Ryzen 9 1998 sowie Ryzen 9 1998X bereits im Handel gelistet
    Wie Intel plant auch AMD weitere Prozessoren für High-End-Desktop-Systeme auf den Markt zu bringen, die allesamt mit mindestens 10 Kernen... mehr
    Intel Core i3-7350K erhält Preissenkung auf 149 US-Dollar
    Der Chiphersteller Intel hat über das Wochenende hinweg den Verkaufspreis seines kleinsten Dual-Core-Prozessors mit freiem Multiplikator... mehr
    Mass Effect: Andromeda - neue Hinweise über Quarianer-Arche aufgetaucht
    Obwohl sich Electronic Arts dazu entschieden hat, das Mass-Effect-Franchise vorerst auf Eis zu legen, hat Bioware das Ende des Spiels so... mehr

    Dell UltraSharp UP3218K - erster 8K-Monitor erreicht den Handel für 5.000 US-Dollar - UPDATE

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden