• Microsoft: Januar-Patchday schließt nur 4 Sicherheitslücken

    Auch im neuen Jahr verteilt Microsoft am zweiten Dienstag im Monat seine Updates. Doch dieses Mal werden so wenige Sicherheitslöcher gestopft, wie seit einer gefühlten Ewigkeit nicht mehr. Nachfolgend eine kurze Übersicht



    Die jeden Monat zu schließenden Lücken bei Microsoft-Produkten bewegen sich üblicherweise im hohen einstelligen oder sogar im zweistelligen Bereich. Da ist es schon verwunderlich, dass es diesen Monat gerade einmal vier Patches sind, die verteilt werden. Und die einzige als "kritisch" eingestufte Lücke betrifft nicht einmal Software von Microsoft, sondern den Adobe Flash Player, über den wieder einmal Remotecodeausführung möglich sein könnte.


    Die restlichen drei Probleme sind mit "hoch" bewertet. Eine ermöglicht ebenfalls Remotecodeausführung, eine weitere kann für Rechteerweiterungen missbraucht werden und die letzte ermöglicht den sogenannten Denial-of-Service. Allerdings sind die aufgeführten Sicherheitslücken nach dem Kenntnisstand von Microsoft bislang noch nicht ausgenutzt worden, was in den vergangenen Monaten teilweise anders gewesen ist.


    Sofern die Updates nicht automatisch installiert werden, sollte eine manuelle Aktualisierung durchgeführt werden. Nach der Installation sollte ein Neustart des Rechners durchgeführt werden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft: Januar-Patchday schließt nur 4 Sicherheitslücken

    ?
    Meinung des Autors
    Sind Microsoft-Produkte auf einmal sicher? Dieser Eindruck drängt sich beim Januar-Patchday fast auf, denn die Zahl der verteilten Flicken ist sehr gering. Doch keine Bange, es wird bald wieder Updates im gewohnten Umfang geben, denn nach der Lücke ist vor der Lücke.Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Windows 10 Build 15002 gibt einen kleinen Ausblick auf das kommende Creators UpdateCES 2017: so sehen die endgültigen Spezifikationen der neuen Intel Kaby Lake S aus - Update »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft: Januar-Patchday schließt nur 4 Sicherheitslücken

    Sony PlayStation 4 Pro mit leiserem Lüfter bereits im Handel erhältlich
    Ein Kritikpunkt, der im Zusammenhang mit der PlayStation immer wieder genannt wird, ist die Geräuschentwicklung im Lüfterbetrieb. Und immer... mehr
    Contra 2028 - Neuauflage des Konami Klassikers mit Unreal 4 Engine kostenlos bereitgestellt
    Ihr steht auf 3D Shooter oder würdet Euch einen ansehen wenn er nichts kostet? Ihr steht auf Retro-Games und freut Euch über Remakes? Ihr... mehr
    Mozilla Thunderbird bis Version 52.4 mit drei kritischen Sicherheitslücken - Update schon verfügbar
    Mozillas Thunderbird zählt unter den kostenlosen E-Mail-Clients immer noch zu den populärsten Vertretern, welcher allerdings bis zur... mehr
    Aldi: PlayStation 4 1TB 'GT Sport Limited Edition' ab Ende Oktober im Angebot - UPDATE
    16.10.2017, 13:04 Uhr: Bei seinen Multimedia-Aktionen bietet Aldi in der Regel Computer, Tablets und Smartphones sowie Zubehör an. Ende... mehr
    Tolino Epos: neuer großer eBook-Reader im Vergleich mit Vision 4 HD - UPDATE
    11.10.2017, 13:50 Uhr: Auf der heute startenden Frankfurter Buchmesse präsentiert Tolino sein neues digitales Lesegerät, das auf den Namen... mehr

    Microsoft: Januar-Patchday schließt nur 4 Sicherheitslücken

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Hups
      Hups -
      Vielleicht will man mit dem ersten Patday des Jahres locker starten und sich stetig steigern
      Mir fällt gerade ein, das mein Windows Phone 8.1 noch nie Updates bekommen hat (außer von Apps).
    1. Avatar von Alfiator
      Alfiator -
      Noch nie Updates?Sehr seltsam...
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden