• Ältere Xbox One bekommt 4K-Upscaling

    Das wichtigste Merkmal der neuen Xbox One S ist die Fähigkeit, echtes Ultra HD wiedergeben zu können. Die immer noch erhältliche Xbox One ohne S kann dies nicht, wird aber künftig entsprechende Inhalte aber zumindest hochrechnen können. Doch der Nutzen ist relativ beschränkt



    Inzwischen ist 4K bei neuen Fernsehern fast schon Standard. Blöd nur, dass das dafür benötigte Material immer noch Mangelware ist. Abhilfe schafft das das sogenannte hochskalieren, mit dem eine geringere Auflösung auf die benötigten 3.840 x 2.160 Pixel hochgerechnet wird. Diese Aufgabe soll in naher Zukunft die Xbox One übernehmen können, wie jetzt Mike Ybarra von Microsoft mitgeteilt hat:



    Beim genauen Lesen fallen aber Einschränkungen auf. Zum einen wird lediglich die Blu-Ray-App der Xbox One entsprechend aufgerüstet werden. Die Umrechnung funktioniert also nur bei Filmen und Serien, nicht jedoch bei Spielen. Dafür wird weiterhin eine neue Xbox One S benötigt. Zum anderen wird sich erst noch zeigen müssen, ob das Upsampling der Xbox One besser ist, als das der modernen Fernseher oder einiger AV-Receiver, die diese Möglichkeit ebenfalls bieten. Und zu guter Letzt gibt es noch keinen Termin, es können also durchaus noch einige Wochen oder gar Monate vergehen, bis die Möglichkeit freigeschaltet wird.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Ältere Xbox One bekommt 4K-Upscaling

    ?
    Meinung des Autors
    4K wird beziehungsweise ist der neue Standard bei Fernsehern. Da ist es erfreulich, wenn immer mehr Geräte kompatibel werden. Das macht Microsoft jetzt auch bei der bisherigen Xbox One, doch über den tatsächlichen Nutzen darf man geteilter Meinung sein. Echtes Ultra HD sieht nämlich anders aus.Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Lumia 950 im Microsoft Store nicht mehr erhältlich - günstige Alternative im Angebot - UPDATE IIKalenderwochen im Outlook-Kalender anzeigen lassen - so geht’s »
    Ähnliche News zum Artikel

    Ältere Xbox One bekommt 4K-Upscaling

    Xbox One Digital Tuner: DVB-T2 in einigen Wochen verfügbar
    Jahrelange Vorankündigung, monatelange Tests, wochenlange Umstellphase - trotzdem hat Microsoft verschlafen, dass in Deutschland ein... mehr
    Xbox One S: Amazon Video in 4K Ultra HD wird jetzt unterstützt
    Die Xbox One S unterstützt Videos in 4K-Auflösung. Zumindest theoretisch, denn in der Praxis mangelt es oft an geeignetem Material. Da ist... mehr
    Phantom Dust jetzt kostenlos für Windows 10 und Xbox One als Play Anywhere Titel
    Phantom Was? Genau… denn nur wenige kennen diesen Titel aus dem Jahre 2004, aber für so manchen hat das Spiel Kultstatus erreicht.... mehr
    Xbox One und Xbox One S: schwarzer Home Screen - so wird man ihn wieder los
    Derzeit gibt es offenbar auf vielen Xbox One und Xbox One S das Problem, dass nach dem Start der Konsole ein teilweise schwarzer Bildschirm... mehr
    Microsoft Xbox Scorpio: Kritik am zu geringen Speicherplatz
    Bislang gibt es noch keine offiziellen Angaben zu Microsofts neuer Spielkonsole, doch bereits jetzt machen diverse Seiten ihrem Unmut über... mehr

    Ältere Xbox One bekommt 4K-Upscaling

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden