• Teclast Tbook 16S 2in1 Tablet mit Dual-Boot Android 5.1 und Windows 10

    User sind immer wieder auf der Suche nach Geräten die im sogenannten Dual-Boot sowohl auch mit Android als auch Windows 10 als OS gestartet werden können. Teclast hat hier schon einige Geräte im Sortiment und bietet nun mit dem Teclast Tbook 16S ein scheinbares 2in1 Convertible für alle denen die Microsoft Surface Geräte zu teuer sind, und vielleicht auch zu schnell…



    Der Anbieter GearBest hat auf das Gerät aufmerksam gemacht, aber es wird auch nicht lange dauern bis man es über Amazon oder eBay über Zwischenhändler beziehen kann, und das für nicht viel mehr als den bei GearBest angegebenen Preis von 230 Euro, da die Angabe von aktuell 60% Preisnachlass dort nie so ganz ernst zu nehmen sind.


    Für den Preis bekommt man auf den ersten Blick ein relativ brauchbares Gerät. Ein Microsoft Surface oder ein ähnliches High-End Produkt von Lenovo oder auch Huawei darf man natürlich nicht erwarten.



    Das Teclast Tbook 16S kommt mit folgenden technischen Daten


    • Android 5.1 und Windows 10
    • 11,6 Zoll IPS LCD Display
    • 1.920 x 1.080 Pixel Full-HD
    • Intel Cherry Trail Z8300 1.44GHz,Quad Core
    • Intel HD Graphik GPU
    • 4GB RAM
    • 64GB interner Speicher
    • Maximal 128GB per Micro-SD
    • WIFI: 802.11b/g/n
    • Bluetooth 4.0
    • 5 Megapixel Kamera mit Autofocus hinten
    • 2 Megapixel Kamera vorne
    • 1x Micro USB 2.0
    • 1x normaler USB 3.0
    • 1X Micro HDMI
    • 1x 3,5mm Klinke
    • Mikrophone
    • Akku mit 9.300mAh
    • MIC: Supported
    • Google Play Store nutzbar


    Leider muss man hier das Kleingedruckte genau lesen denn auch wenn das Ganze als 2in1 Convertible beworben und gezeigt wird, wird auch extra darauf hingewiesen, dass das Docking Keyboard oder auch ein auf den Bildern gezeigter Stylus nur optional zu haben sind und nicht zum Lieferumfang gehört. Immerhin hat es einen Kickstand wie die Surface Serie.


    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Teclast Tbook 16S 2in1 Tablet mit Dual-Boot Android 5.1 und Windows 10

    ?
    Meinung des Autors
    Ohne die auf den Bildern zu sehenden Zusätze wie den Pen oder das Docking Keyboard ist das Teclast Tbook 16S 2in1 leider eben nur ein Tablet, auch wenn es ein Convertible sein könnte. Was haltet Ihr von dem Gerät, ist es trotzdem interessant für euch?Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Amazon: Bestellung ändern oder Artikel hinzufügen - das ist zu beachtenDishonored 2: Bethesda gibt offizielle Systemanforderungen bekannt »
    Ähnliche News zum Artikel

    Teclast Tbook 16S 2in1 Tablet mit Dual-Boot Android 5.1 und Windows 10

    Windows 10 Update-Probleme: zurücksetzen der Updates kann helfen - so gehts
    Unter gewissen Umständen kann Windows 10 während eines Updates zu Fehlermeldungen oder im worst case zu einem Freeze kommen, wobei in... mehr
    Windows 10: kostenloses Upgrade jetzt nicht mehr möglich - UPDATE II
    18.01.2018, 10:12 Uhr: Der kostenlose Umstieg von Windows 7 oder Windows 8.1 auf Windows 10 wurde offiziell Mitte 2016 beendet, doch... mehr
    Windows 10 Insider-Build 17074: Unmengen an Neuerungen und Bugfixes für die Nutzer des Fast Rings - UPDATE
    Nachdem Microsoft seine letzte Insider-Build bereits Mitte Dezember verteilt hat und sich somit die Tester über die Weihnachts- und... mehr
    Windows 10: WLAN-Passwort des Routers am PC anzeigen - so geht es
    Neue Hardware oder Gäste in den eigenen vier Wänden. Da wird oftmals das Passwort des WLAN-Netzwerks benötigt, doch das ist vielfach an... mehr
    Windows 10 erhält nun auch neue, kumulative Updates mit Bugfixes, die eigentlich schon im Januar-Patch integriert sein sollten
    Da Microsofts Januar-Patchday durch die Sicherheitslücken namens Spectre und Meltdown vorgezogen und somit durchaus chaotisch abgelaufen... mehr

    Teclast Tbook 16S 2in1 Tablet mit Dual-Boot Android 5.1 und Windows 10

    – deine Meinung ?