• Windows 10 Insider Preview Build 18237 für Skip Ahead verfügbar

    Noch am gestrigen Abend hat Dona Sarkar als Kopf des Insider-Programms die neue Insider Preview 18237 für die Nutzer des Skip Ahead zur Verfügung gestellt. Die neue Preview Build, welche als Vorab-Version des kommenden Frühjahrs-Updates 19H1 gehandelt wird, bringt viele Neuerungen und Bugfixes, worunter der neue Anmeldebildschirm mit Unschärfe-Effekt (Acrylic-Effekt) wohl zu den Auffälligsten zählt



    https://www.winboard.org/artikel-attachments/93699-01.png


    Microsoft hat seinen Insidern des Skip Ahead noch am gestrigen Abend die neue Preview Build 18237 zur Verfügung gestellt, welche Neuerungen enthält, die normale Windows-10-Nutzer erst mit dem kommenden Frühjahrs-Update erhalten werden. Eine der auffälligsten Änderungen sticht schon im Anmeldebildschirm ins Auge - insofern dieser nicht automatisch übersprungen wird. Dieser wird nun mit einem Acrylic-Effect dargestellt, welcher an das Fluent Design angelehnt ist und mit seinem Unschärfe-Effekt ein wenig an Apples macOS erinnert. Ziel des Acrylic-Effekts könnte sein, dass der Blick des Nutzers gleich auf die Anmelde-Maske fokussiert wird. Ob dieses neue Design einem nun gefällt oder nicht, müssen die Skip-Ahead-Insider entscheiden.


    Weitere Neuerungen und Verbesserungen, aber auch Probleme werden wie gewohnt in nachfolgender Listen-Ansicht dargestellt:


    Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für den PC (maschinelle Übersetzung)



    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Task-Manager im vorherigen Flug nicht in der Größe geändert werden konnte.
    • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Einstellungen beim Navigieren zu Konten > Anmelden im vorherigen Flug abstürzten.
    • Wir haben ein Problem behoben, das zu einer geringeren Zuverlässigkeit des Action Centers bei den letzten Flügen führte.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem es nicht funktionieren würde, wenn Sie einen der Flyouts der Taskleiste (wie Netzwerk oder Volume) öffnen und dann schnell versuchen, einen anderen zu öffnen.
    • Wir haben ein Problem für Personen mit mehreren Monitoren behoben, bei dem, wenn der Öffnen- oder Speichern-Dialog zwischen Monitoren verschoben wurde, einige Elemente unerwartet klein werden konnten.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem bestimmte Apps kürzlich abstürzten, wenn der Fokus auf das In-App-Suchfeld gesetzt wurde.
    • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass bestimmte Spiele, wie League of Legends, bei den letzten Flügen nicht richtig gestartet bzw. verbunden wurden.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Klicken auf Weblinks in PWAs wie Twitter den Browser nicht geöffnet hat.
    • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass bestimmte PWAs nicht korrekt gerendert wurden, nachdem die App ausgesetzt und wieder aufgenommen wurde.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Einfügen von mehrzeiligem Text in bestimmte Websites mit Microsoft Edge unerwartete Leerzeilen zwischen den Zeilen hinzufügen konnte.
    • Wir haben einen Absturz bei den letzten Flügen behoben, wenn Sie mit dem Stift Tinte in den Webnotizen von Microsoft Edge verwenden.
    • Wir haben einen Absturz des Task Managers bei den letzten Flügen behoben.
    • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass Einstellungen für Insider mit mehreren Monitoren abstürzten, wenn sie in den letzten Flügen verschiedene Optionen unter Anzeigeeinstellungen änderten.
    • Wir haben einen Absturz behoben, wenn wir bei den letzten Flügen auf der Seite Konteneinstellungen auf den Link Bestätigen geklickt haben.
    • Wir haben eine neue Gruppenrichtlinie hinzugefügt, um die Verwendung von Sicherheitsfragen für lokale Konten zu verhindern. Dies finden Sie unter Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Credential Benutzeroberfläche.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Inhalt der Apps & Features-Seite nicht geladen wurde, bis die Apps-Liste fertig war, was dazu führte, dass die Seite eine Zeit lang leer erschien.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Liste der Einstellungen der integrierten Phrasen für den Pinyin IME leer war.
    • Wir haben ein Problem in Narrator behoben, bei dem die Aktivierung von Microsoft Edge-Historienelementen im Scan-Modus nicht funktioniert hat.
    • Wir haben einige Verbesserungen in der Narrator-Auswahl vorgenommen, wenn wir in Microsoft Edge vorankommen. Bitte probieren Sie dies aus und nutzen Sie die Feedback Hub App, um uns Ihre Probleme mitzuteilen.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Narrator einige Standard-Comboboxen fälschlicherweise als "editierbare Combobox" anstelle von "Combobox" meldet.



    Bekannte Probleme (maschinelle Übersetzung)



    • Die Sprachausgabe liest manchmal nicht in der App Einstellungen, wenn Sie mit Tabulator und Pfeiltasten navigieren. Versuchen Sie, vorübergehend in den Narrator-Scan-Modus zu wechseln. Und wenn Sie den Scan-Modus wieder ausschalten, liest die Sprachausgabe nun, wenn Sie mit der Tabulator- und Pfeiltaste navigieren. Alternativ können Sie Narrator neu starten, um dieses Problem zu umgehen.
    • Möglicherweise bemerken Sie den Hintergrund der Benachrichtigungen und das Action Center verliert an Farbe und wird transparent (mit Acryl-Effekt). Wir sind uns bewusst, dass dies bei Benachrichtigungen dazu führen kann, dass sie schwer zu lesen sind und Ihre Geduld zu schätzen wissen, wenn wir an einer Lösung arbeiten.




    Bekannte Probleme für Entwickler (maschinelle Übersetzung)



    • Wenn Sie einen der letzten Builds aus dem Fast Ring installieren und zum Slow Ring wechseln - optionale Inhalte wie das Aktivieren des Entwicklermodus schlagen fehl. Sie müssen im Schnellring bleiben, um optionale Inhalte hinzuzufügen, zu installieren und zu aktivieren. Dies liegt daran, dass optionale Inhalte nur auf Builds installiert werden, die für bestimmte Ringe zugelassen sind.




    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Insider Preview Build 18237 für Skip Ahead verfügbar

    ?
    Meinung des Autors
    Auch wenn der Acrylic-Effekt im kommenden Anmelde-Bildschirm durchaus Geschmacksache ist, finde ich ihn ganz nett. Allerdings werde ich diesen wohl eher selten zu Gesicht bekommen, da ich meine Anmeldung mit Passworteingabe automatisiert habe und diesen jedes Mal überspringe. Wie findet ihr den neuen Anmelde-Bildschirm?Jetzt kommentieren!
    « YouTube-App: Dark Mode unter Android nutzen - so geht esCastlevania: The Seal of the Curse Freeware Fan-Game steht als kostenfreier Download bereit! »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Insider Preview Build 18237 für Skip Ahead verfügbar

    Windows 10 Insider Preview Build 18237 für Skip Ahead verfügbar

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Alfiator
      Alfiator -
      Zitat Zitat von maniacu22 Beitrag anzeigen
      bei dem der Task-Manager im vorherigen Flug nicht in der Größe geändert werden konnte....
      Haben wir da was verpasst?Wann hat den der Taskmanager fliegen gelernt?
    1. Avatar von G-SezZ
      G-SezZ -
      Wir haben einen Absturz des Task Managers bei den letzten Flügen behoben.
      Falsche Übersetzungen waren selten so treffend.
    1. Avatar von Alfiator
      Alfiator -
      So falsch war das gar nicht,oder?

      We fixed an issue where Task Manager couldn’t be resized in the previous flight.
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      genau deswegen schreibe ich auch hin, dass ich das maschinell übersetzen lasse - da werden die Builds eben mit "Flügen" gleichgesetzt, warum auch immer Dona das als "Flights" bezeichnet
    1. Avatar von Alfiator
      Alfiator -
      Wer weiß was MS da genau meint;keine Ahnung wo der TM hinfliegt.Wahrscheinlich aus dem Speicher....
    1. Avatar von G-SezZ
      G-SezZ -
      Flight ist ist im englischen ja schon umgangssprachlich gebräuchlich an der Stelle. Aber Umgangssprache lässt sich halt nicht wörtlich übersetzen.