Netzwerklaufwerk wechselnde IP

Diskutiere Netzwerklaufwerk wechselnde IP im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo, Ich verwende WindowsXP in Virtual Box, und habe darin eine CIFS Freigabe meines NAS als Netzlaufwerk verbunden. Funktionierte eine ganze Weile , doch neuerdings ...



Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Netzwerklaufwerk wechselnde IP #1
    Athlon Standardavatar

    Netzwerklaufwerk wechselnde IP

    Hallo,
    Ich verwende WindowsXP in Virtual Box, und habe darin eine CIFS Freigabe meines NAS als Netzlaufwerk verbunden. Funktionierte eine ganze Weile , doch neuerdings meint mein Router (Speedport Hybrid) dem NAS ständig neue IPs geben zu müssen. Ich habe schon versucht das mit Hilfe der Telekom Hotline abzustellen. Aber solche "Advanced Features" wie feste IP Adressen sind bei diesem Consumer Modell scheinbar nicht vorgesehen. Im Router kann ich keine vergeben, und konfiguriere ich den NAS nicht über DHCP kann ich keine Portweiterleitungen zu ihm einrichten.
    Die anderen PCs stören sich gar nicht an der wechselnden IP, die verwenden einfach den Hostnamen. Aber WinXP schein, obwohl ich den Hostnamen angeben, die IP zu speichern. Sobald sie wechselt muss ich das Netzlaufwerk neu einrichten.

    Hat Jemand einen Tipp wie man das Problem lösen könnte?

  2. Netzwerklaufwerk wechselnde IP #2
    Athlon X2 Avatar von XP-Fan
    Du könntest mal versuchen ob es hilft den DNS Resvolver Cache zu leeren, ipconfig /flushdns an der Eingabeaufforderung.

  3. Netzwerklaufwerk wechselnde IP #3
    Sparc Avatar von HaraldL
    Solchen Geräten wie NAS stellt man doch besser selbst eine feste IP ein, die ändert sich dann auch nicht. Also am NAS das DHCP abschalten und selber eine freie IP eintragen. Wichtig ist, daß die selbst vergebene IP außerhalb des DHCP-Bereichs ist den der Router verwaltet sonst könnte es passieren daß der Router irgendwann einem anderen Gerät genau die IP gibt die das NAS hat.

  4. Netzwerklaufwerk wechselnde IP #4
    Athlon
    Threadstarter
    Standardavatar
    Ja Harald, das würde ich zu gerne machen. Das Problem ist dass das Webinterface des Routers von Vollpfosten geschrieben wurde. Überall wo man normalerweise IP Adressen der Netzwerkgeräte eingeben würde, wie beim Erstellen von Portweiterleitungen u.ä., gibt es nur Dropdownlisten in denen nur die per DHCP angemeldeten Geräte zur Auswahl stehen. -> Meldet sich der NAS nicht per DHCP an kann ich keine Portweiterleitungen zu ihm einrichten. Deshalb komme ich leider nicht um DHCP herum. Ich würde diesen Router zu gerne tauschen, das ist bei weitem nicht das einzige Problem das er mir bereitet, aber für Telekom Hybrid Anschlüsse gibt es derzeit wohl keine Alternative.

    XP-Fan, ich habe den Cache mal gelleert. Der NAS ist für die nächsten Stunden aber mit Backups beschäftigt, deshalb kann ich gerade nicht testen ob es geholfen hat.

Ähnliche Themen zu Netzwerklaufwerk wechselnde IP


  1. PS3 und Netzwerklaufwerk: Ich habe die PS3 und WD MybookLive. Auf dem Netzwerklaufwerk habe ich einige Kinderfilme im öffentlichen Verzeichnis. Dann habe ich eins mit Filmen,...



  2. NAS Netzwerklaufwerk konfigurieren: Hallo Wionboarder Ich bin dabei mir eine Netzwerkfestplatte einzurichten damit ich von allen Rechnern auf meine Dateien zugreifen kann. Dazu habe...



  3. probleme mit netzwerklaufwerk: hallo zusammen, ich habe zu hause 3 xp-laptops und einen win7 laptop. diese wollte ich über netzwerk so einrichten das ein datenaustausch...



  4. Netzwerklaufwerk Freigabe: Hallo, ich habe mir vor kurzem von Sitecom den LN-308 All-In-One Printer Server geholt über den man auch eine USB Festplatte ins Netzwerk stellen...



  5. Netzwerklaufwerk verbinden von XP zu XP: Was ist der Haken, wenn ich 1x WinXP prof mit 1x WinXP Home verbinden möchte? (Netzwerklaufwerk). Ich habe bei beiden Geräten die Win Firewall...