Win 8 Wiederherstellung funktioniert nicht

Thema: Win 8 Wiederherstellung funktioniert nicht Hallo, ich hab mir gestern einen PC gekauft (Hp Pavillion...) gleichzeitig auch eine Sandisk 128Gb SSD. Nun wollte ich das OS klonen und auf die ...


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. Win 8 Wiederherstellung funktioniert nicht #1

    Win 8 Wiederherstellung funktioniert nicht

    Hallo, ich hab mir gestern einen PC gekauft (Hp Pavillion...) gleichzeitig auch eine Sandisk 128Gb SSD. Nun wollte ich das OS klonen und auf die SSD überspielen. Jedoch wurde der Vorgang abgebrochen und dann wurde mir die SSD ebenfalls als OS mit 1 TB angezeigt, sowie noch ein weiteres Laufwerk I. Als ich den PC dann wieder hoch fahren wollte, ging dies nicht mehr. Ich hab einen USB Stick mit den Wiederherstellungsdateien, von diesem kann ich auch booten, jedoch wenn ich auf Originaleinstellungen wiederherstellen gehe, dann kommt: "Der PC kann nicht auf Originaleinstellungen zurückgesetzt werden. Eine erforderliche Laufwerkspartition fehlt."

    Jetzt weiß ich nicht mehr weiter.

  2. Win 8 Wiederherstellung funktioniert nicht #2
    On Air Avatar von Alfiator


    Setze das Gerät mal in den Lieferzustand zurück,also alles raus was vorher nicht drin war und führe das systemeigene Recovery aus.Wie das geht sollte im Handbuch stehen.Und wenn das wieder läuft,helfen wir Dir beim Umzug auf die SSD.Also immer der Reihe nach.....

  3. Win 8 Wiederherstellung funktioniert nicht #3
    286er
    Threadstarter
    Standardavatar
    Danke für die schnelle Antwort. Dann werd cih die SSD mal wieder abklemmen. Im Handbuch les ich nix von systemeigener recovery, sind nur ein paar bildchen wie man die maus anschließt. Aber ich glaub im Bios was von Systemwiederherstellung gelesen zu haben. Ich hoff mal das funktioniert dann.

    Ich war noch nie soweit bei nem pc dass er selbst die Win7 cd nicht gebootet hat oder Dos vom usb stick

  4. Win 8 Wiederherstellung funktioniert nicht #4
    On Air Avatar von Alfiator
    Zitat Zitat von checkbluff Beitrag anzeigen
    Ich war noch nie soweit bei nem pc dass er selbst die Win7 cd nicht gebootet hat oder Dos vom usb stick
    Und dann traust Du Dich schon an die SSD?Sehr gewagt,meinste nicht?

    Reiße mal die SSD raus und berichte wie es gelaufen ist....

  5. Win 8 Wiederherstellung funktioniert nicht #5
    286er
    Threadstarter
    Standardavatar
    Also zum glück hat die Systemwiederherstellung jetzt funktioniert und alles ist auf Werkszustand zurückgesetzt. hab die SSD jetzt angeschlossen und hab den rechner hoch gefahren, bin jetzt auch in Win8 drinnen.

    die SSD hab ich inzwischen auch wieder auf werkszustand gesetzt. Was mir allerdings erst jetzt auffällt ist, dass im BIOS IDE eingestellt ist. Muss ich jetzt Win8 nochmal neu installieren nachdem ich im Bios AHCI eingesetllt hab. Ich denk mal den Umzug auf die SSD werd ich nur durch klonen des Laufwerks hinbekommen, also wird auch IDE auf die SSD geklont. Bzw kann ich das nachträglich auch noch umstellen?

    Wie ist nun die beste vorgehensweise um Win8 auf die SSD umzuziehen?

    Danke für eure Hilfe

  6. Win 8 Wiederherstellung funktioniert nicht #6
    Sparc Avatar von imaetz70
    das IDE musst du auf AHCI umstellen, das hat aber nichts mit dem klonvorgang zu tun. wichtig wäre zu wissen ob du windows8 im IDE-Modus auf die HDD installiert hast oder ob AHCI eingestellt war. frühere windows-versionen hatten ein problem damit, wenn nach der install auf AHCI umgestellt wurde.

    stelle auf AHCI um, da das bei SSD zwingend notwendig ist um auch die volle leistung zu erhalten. dann suchst dir ein programm (z.Bsp. Acronis true image home) und klonst die hdd auf deine ssd. wenn die vorhandene datenmenge klein genug ist, dann wird die auch entsprechend auf die SSD geschrieben.. sind es zu viele daten, wird dir das klonprogramm eine entsprechende meldung geben. windows8 hat möglicherweise eine versteckte partition beim installieren angelegt, die muss natürlich auch mit rüber. also ein vollständiger klon..


    PS: eine ssd kann man nicht auf werkseinstellung zurück setzen, du kannst sie nur formatieren bzw. alle daten löschen. das bios deines mainboards oder auch windows8 kann man in den "Werkszustand/Auslieferungszustand" zurück setzen..

  7. Win 8 Wiederherstellung funktioniert nicht #7
    286er
    Threadstarter
    Standardavatar
    - Ja Windows wurde im IDE Modus installiert.
    - Kann ich Windows 8 auf AHCI umstellen ohne eine neuinstallation vorzunehmen?
    -Ich weiß dass es nichts mit dem klonvorgang zu tun hat. Aber wenn ich die Festplatte klone, werden auch die einstellungen für IDE mit auf die SSD geklont.
    - Es handelt sich um eine komplette Neuinstallation, d.h. es sind nicht zu viele daten.
    - Werkseinstellungen war falsch ausgedrückt, meinte damit, dass ich die partionen gelöscht habe.

  8. Win 8 Wiederherstellung funktioniert nicht #8
    Pentium 4 Avatar von lajoe

    Meine Hardware
    lajoe's Hardware Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 965 Black Edition
    Mainboard:
    ASUS M4A785TD-M EVO
    Arbeitsspeicher:
    KINGSTON 4GB CL9 KVR1333D3N9K2/4G KIT
    HDD/SSD:
    1xWD 2TB, 1xWD 1TB, 1x
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon HD 5770
    Gehäuse:
    Enermax Vostok
    Netzteil:
    550W
    Betriebssystem:
    Win7+8.1
    Notebook:
    Lenovo T530
    Hallo checkbluff
    Ich an deiner Stelle würde nur die Recovery-Partition klonen und das Win8 anschliessend (mit AHCI) neu auf die SSD installieren.

  9. Win 8 Wiederherstellung funktioniert nicht #9
    286er
    Threadstarter
    Standardavatar
    geht das denn, bzw kann von der recoverypartition aus auf der SSD dann WIN8 installieren, ohne dass WIN8 schon auf der SSD drauf ist?

    Wie mach ich das dann? SSD als erstes booten lassen und Systemwiederherstellung durchführen vom bios aus? Sollte ich dafür dann die HDD abstöpseln, damit da nix dazwischen funkt?

    Wenn das funktioniert wäre das super. Danke schonmal für den Tip

  10. Win 8 Wiederherstellung funktioniert nicht #10
    286er
    Threadstarter
    Standardavatar
    ich hab jetzt ein backup der recovery partition erstellt und dies via Arconia auf die SSD übertragen. Jetzt hab ich die HDD abgeklemmt, so dass nur noch die SSD mit der recoverypartition verfügbar ist. Dann bin ich in Bios und habe die Systemwiederherstellung aufgerufen, jedoch funktioniert dies nicht. Start PXE IPv4 kommt dann, bzw fehler es wurde kein Startdatenträger gefunden.

    Was hab ich falsch gemacht, bzw was muss ich ändern.

    Danke für eure Hilfe

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Win 8 Wiederherstellung funktioniert nicht


  1. Wiederherstellung mit Sys.Abbild geht nicht: Hallo, wie schon gesagt versuche ich mein System mit dem Systemabbild wiederherzustellen. Kommt aber immer folgende Meldung...



  2. NTBACKUP Wiederherstellung vom Tape funktioniert nicht: Hallo zusammen, folgendes Problem. Wir machen eine Sicherung mit NTBackup auf ein Tape. Bitte keine Anmerkungen zum NTBackup ich weiß das es...



  3. Vista nach XP-Wiederherstellung nicht mehr im Boot-Manager: Hi Leute hab da nen kleines Problem, und zwar musste ich wegen ein paar Problemen mit XP die Partition von XP mit Acronis TrueImage...



  4. Wiederherstellung lässt sich nicht starten: Hallo, ich habe gestern gemerkt, dass meine Systemwiederherstellung nicht funktioniert. Ich bekomme einen Fehler (siehe Bild). Ich kann Punkte...



  5. Wiederherstellung geht nicht und $Mft kaputt: Hallo! Habe letztens Windowsupdate gemacht( Mediaplayer 11, Explorer 7 usw.). Nach erfolgreichem Ende und Rechner neu starten, kommt die Meldung...