Windows 7 auf partition "hinten" starten

Thema: Windows 7 auf partition "hinten" starten Ich hab ein Windows 7 (professional) Eine einzige Partition befindet sich auf der Platte vorne, ohne die zusätzliche 100 MB-Partition Nun würde ich die gerne ...


Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Windows 7 auf partition "hinten" starten #1
    Pentium II Standardavatar

    Windows 7 auf partition "hinten" starten

    Ich hab ein Windows 7 (professional)

    Eine einzige Partition befindet sich auf der Platte vorne, ohne die zusätzliche 100 MB-Partition

    Nun würde ich die gerne per Image-Restore ans Ende der Platte "verpflanzen" ( da weiß ich wie das geht)

    Und sie dann wie gewohnt starten.

    Vorne soll ein Linux drauf.

    Ist das machbar?

  2. Windows 7 auf partition "hinten" starten #2
    Athlon X2 Avatar von hundesohn
    ja klar geht das.

    erst mußt du mal partitionen einrichten.
    eine für linux und eine für windows.
    windows auf die gewünscht partition wiederherstellen.
    nun linux auf die noch freie partition installieren. in 99,9% der fälle erkennt der bootloader "grub" die windowsversion auf der anderen partition und legt einen eintrag in sein bootmenü ab. von da an, kannst du bei jedem rechnerstart auswählen, welches os gestartet werden soll.

    anders herum geht es nicht so einfach, weil eine windowsinstallation kein linux erkennt bzw nicht erkennen will

    lg
    hundesohn

  3. Windows 7 auf partition "hinten" starten #3
    TEAM Avatar von Mike

    Meine Hardware
    Mike's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i5-3210M @2.5GHz
    Mainboard:
    ASUS K75VM Intel HM76
    Arbeitsspeicher:
    8GB DDR3 SDRAM @1100MHz
    HDD/SSD:
    2x480GB SSD (PNY) intern, 3x750GB HDD 2.5" extern
    Grafikkarte:
    Intel HD Graphics 4000 GT2, Nvidia GT 630M 2GB
    Audio/Video:
    Realtek HD Audio, Intel Panter Point PCH
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVDRAM GT70N
    Netzwerk:
    Realtek RTL8186 GBit LAN, Atheros AR9485 WiFi
    Gehäuse:
    ASUS K75VM Notebook
    Netzteil:
    Notebook
    Kühlung:
    Notebook
    Betriebssystem:
    Windows 10 64bit
    Notebook:
    ja, genau das beschriebene :D
    Handy/Tablet:
    Samsung Galaxy 3 Neo 16GB
    Sonstiges:
    Dual-Monitor, DSLR EOS 7D mk2, GPS, .......
    Unabhängig von deiner Frage stell ich einfach einmal das Stichwort "Linux als VM" in den Raum.

    Man erspart sich alle Ärgernisse von Partitionen und mit einem halbwegs gutem Prozessor und genügend RAM (hab selbst auch nur einen i3 550 im Desktop) läuft das wie geölt

  4. Windows 7 auf partition "hinten" starten #4
    Pentium II
    Threadstarter
    Standardavatar
    D. h. das Windows hintendrauf, kurz bevor LInux installiert wird.

    MIt VM habe ich keine Erfahrung, das geplante LInux (debian wheezy) wird wohl aufgrund des neuen Gnome3 zu viel Rechenleistung verschlingen.

  5. Windows 7 auf partition "hinten" starten #5
    TEAM Avatar von Mike

    Meine Hardware
    Mike's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i5-3210M @2.5GHz
    Mainboard:
    ASUS K75VM Intel HM76
    Arbeitsspeicher:
    8GB DDR3 SDRAM @1100MHz
    HDD/SSD:
    2x480GB SSD (PNY) intern, 3x750GB HDD 2.5" extern
    Grafikkarte:
    Intel HD Graphics 4000 GT2, Nvidia GT 630M 2GB
    Audio/Video:
    Realtek HD Audio, Intel Panter Point PCH
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVDRAM GT70N
    Netzwerk:
    Realtek RTL8186 GBit LAN, Atheros AR9485 WiFi
    Gehäuse:
    ASUS K75VM Notebook
    Netzteil:
    Notebook
    Kühlung:
    Notebook
    Betriebssystem:
    Windows 10 64bit
    Notebook:
    ja, genau das beschriebene :D
    Handy/Tablet:
    Samsung Galaxy 3 Neo 16GB
    Sonstiges:
    Dual-Monitor, DSLR EOS 7D mk2, GPS, .......
    D. h. das Windows hintendrauf, kurz bevor LInux installiert wird.
    Bei einer Neuinstallation wäre es so:

    - Platten partitionieren (die 1. Partition darf NICHT formatiert werden!)
    - Windows auf 2. Partition installieren
    - Linux installieren (erkennt Windows von selbst und installiert sich auf 1. Partition mit seinen Aufteilungen)

    Bei dir:

    - 1. Partition löschen (komplett, nicht formatieren)
    - Restore mittels Image auf 2. Partition (Bootloader wird angelegt)
    - Rest gleich wie oben

Ähnliche Themen zu Windows 7 auf partition "hinten" starten


  1. Festplatte wird nicht "akzeptiert", Windows bleibt beim Starten stehen: Hallo Forum, das Problem dreht sich um eine Festplatte, die ich gerne auslesen möchte. Das ist eine Video- oder Medienfestplatte, also so ein...



  2. Inplace Update, aber da steht "Die ausgewählte Partition enthält bereits Windows" ?: Hallo Auf meinem HTPC kann ich trotz KB947821 Patch kein SP2 installieren oder AERO aktivieren. Ich möchte daher ein Inplace Update machen. ...



  3. "Invalid Partition Table" nach "fixmbr": Hallo, ich habe seit vorgestern ein größeres Problem mit meiner Festplatte. Nach dem Einschalten des Computer erscheint sofort "Invalid Partition...



  4. Windows xp auf anderer Partition als "c" installieren: Hi, besitze ein Notebook mit 80Gb Festplatte. Als ich es bekam, war nur eine Partition vorhanden. Auf der war sehr viel unnützes Zeug drauf. Von...



  5. Win98SE: "Windows-Schutzfehler. Starten Sie neu.": Hallo zusammen, seit gestern habe ich ein großes Problem mit meinem Zweitcomputer, einem 600Mhz AMD mit TNT2 und Win98SE: Gegen Ende des...