Fragen zum UpdatePack 1.12

Diskutiere Fragen zum UpdatePack 1.12 im Feedback, Fragen und Probleme mit dem WinBoard Forum im Bereich Community; Wollte meine Anfrage zunächst im News-Forum anhängen. Da ich dort aber keinen Screenshot posten kann, mach' ich dafür ein neues Topic auf. Ich hoffe, das ...



Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. Fragen zum UpdatePack 1.12 #1
    Sparc Avatar von Ronny
    Wollte meine Anfrage zunächst im News-Forum anhängen. Da ich dort aber keinen Screenshot posten kann, mach' ich dafür ein neues Topic auf. Ich hoffe, das ist in Ordnung.

    Also nach dem ich vor 2 Tagen das UpdatePack 1.12 (für SP1) installiert habe (und zwar die "Vollversion", da ja immer behauptet wird, dass bereits vorhandene Patches erkannt und darum nicht erneut installiert würden&#33, habe ich jetzt keinerlei (spürbare) Probleme mit Windows.

    Allerdings gibt's ein paar "Ungereimtheiten" zu berichten:

    1. Die Installation des UpdatePacks 1.12 hat ganz offensichtlich die bereits vorhandenen Patches nicht berücksichtigt, was in der DOS-Box aufgrund der Nummerierung auch sichtbar war, und darüberhinaus betrug die Installationszeit diesmal satte 4 Stunden! Dagegen haben die bisherigen UpdatePacks ca. 30 Min. benötigt. Wie ist sowas möglich?

    2. Bei der Installation einiger Patches kam (ca. 5 - 6 Mal) die im Screenshot ersichtliche Meldung, die dann natürlich per Hand (Maus) weggeklickt werden musste. Weiß jemand was mir die Meldung damit sagen will? Meine Hardware hat sich in der letzten Zeit nicht geändert. Bei den vorherigen UpdatePacks kam eine solche Meldung nie.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. Fragen zum UpdatePack 1.12 #2
    Sparc
    Threadstarter
    Avatar von Ronny
    * mal-nach-oben-schieb *

  3. Fragen zum UpdatePack 1.12 #3
    Administrator Avatar von Andy

    Meine Hardware
    Andy's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770S 3,1 GHz (Ivy Bridge)
    Mainboard:
    Intel BLKDQ77KB mini-ITX Sockel 1155
    Arbeitsspeicher:
    1x 8GB Corsair Vengeance SO-DIMM DDR3 1600 MHz
    HDD/SSD:
    Intel 330 Series SSD (SATA 6G), 180 GB
    Grafikkarte:
    OnBoard (Intel HD Graphics 4000)
    Audio/Video:
    OnBoard (Realtek)
    Laufwerke:
    Sony Optiarc AD-7743H-01 SATA Slim
    Netzwerk:
    2x OnBoard (Intel LAN 82574L und Intel 82579LM)
    Gehäuse:
    Lian Li PC-Q09FNA Mini-ITX HTPC-Chassis
    Netzteil:
    extern (19,5V, 160W)
    Kühlung:
    keine (für den Notfall ein 120mm Akasa Apache PWM Lüfter)
    Betriebssystem:
    Windows 10 (64-Bit)
    Notebook:
    Nein
    Handy/Tablet:
    Huawei P9 / Nexus 9
    Es ist es erst ab dem UpdatePack für WinXP SP2 so, dass eine Überprüfung stattfindet ob einzelne Patches schon installiert sind.,

    Aber auch da tauchen die Patches in der Auflistung der DOS-Box auf.
    Welche dann tatsächlich installiert wurden ist in der LOG-Datei zu ersehen, die auf dem Desktop abgelegt wird.

    Aber wie gesagt, bei der Version für das SP1 ist das noch nicht so.

    Aber 4 Stunden sind wirklich extrem und nicht normal.
    Genauso die Hinweismeldung dezüglich dem Logotest.

  4. Fragen zum UpdatePack 1.12 #4
    Pentium II Avatar von oldie007
    Hallo Ronny,
    ich will ja nicht lästern!!
    Aber ist das Update Pack 1.12 nicht für W2K gedacht!
    Könnte da vielleicht das Problem liegen??

  5. Fragen zum UpdatePack 1.12 #5
    Conroe Avatar von BrandyJr
    Nun, da Ronny was von SP1 geschrieben hat, glaub ich net das er W2k benutzt

  6. Fragen zum UpdatePack 1.12 #6
    Administrator Avatar von Andy

    Meine Hardware
    Andy's Hardware Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770S 3,1 GHz (Ivy Bridge)
    Mainboard:
    Intel BLKDQ77KB mini-ITX Sockel 1155
    Arbeitsspeicher:
    1x 8GB Corsair Vengeance SO-DIMM DDR3 1600 MHz
    HDD/SSD:
    Intel 330 Series SSD (SATA 6G), 180 GB
    Grafikkarte:
    OnBoard (Intel HD Graphics 4000)
    Audio/Video:
    OnBoard (Realtek)
    Laufwerke:
    Sony Optiarc AD-7743H-01 SATA Slim
    Netzwerk:
    2x OnBoard (Intel LAN 82574L und Intel 82579LM)
    Gehäuse:
    Lian Li PC-Q09FNA Mini-ITX HTPC-Chassis
    Netzteil:
    extern (19,5V, 160W)
    Kühlung:
    keine (für den Notfall ein 120mm Akasa Apache PWM Lüfter)
    Betriebssystem:
    Windows 10 (64-Bit)
    Notebook:
    Nein
    Handy/Tablet:
    Huawei P9 / Nexus 9
    Es gibt bei uns ein UpdatePack 1.12, welches für windows XP mit SP1 gedacht ist.

    Version 2.6 ist für Windows XP mit SP2

  7. Fragen zum UpdatePack 1.12 #7
    Sparc
    Threadstarter
    Avatar von Ronny
    Erstmal an alle, die geantwortet haben.*

    Das benutzte UpdatePack 1.12 ist schon das richtige. Es gibt ja auch, wie gesagt, keine Probleme.

    Werd' sicherlich auch nach dem nächsten Neuaufsetzen des Systems das SP2 installieren (hab' ich vor 2 Wochen bei 'ner Bekannten gemacht - ohne jegliche Probleme). Da ich aber bei mir damit warten will, bis ich Windows neu aufsetze, fahr' ich halt noch das SP1.

    BTW: Meine XP-Installation trägt übrigens das Datum vom 28. Januar 2004, das sind jetzt immerhin 17 Monate! So lange hat bisher bei mir noch kein Windows gehalten! Ich bin selbst etwas erstaunt. Und der Rechner läuft täglich oft 12 - 16 Stunden, und zwar nicht im Leerlauf!

  8. Fragen zum UpdatePack 1.12 #8
    Grüßt die Winboarder Avatar von Fireblade
    Werd' sicherlich auch nach dem nächsten Neuaufsetzen des Systems das SP2 installieren (hab' ich vor 2 Wochen bei 'ner Bekannten gemacht - ohne jegliche Probleme).
    Hi Ronny2,mach das bloß,wenn du den Rechner neu machst.Ich war auch sehr skeptisch dem Sp2 gegenüber und wollte es nicht,aber mittlerweile bin ich total überzeugt davon.Achte unbedingt darauf,das du alle nötigen Firmware Updates ect.pp machst,dann wirst du keinerlei Probleme haben und es läuft einwandfrei.
    Gruß Fireblade

  9. Fragen zum UpdatePack 1.12
    Hi
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!

    MfG
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Fragen zum UpdatePack 1.12 #9
    SPONSOREN Avatar von Cyron
    Tja also ich hab das Updatepack 1.12 installiert dann neu gebootet und das System stützt immer wieder ab.
    Also PartitionMagic rausgesucht, reingeschoben, gebootet, siehe da 6 mal sind mehrere Tausend Sektoren kaputt, und die NTFS Partition ist ge-hided.

    Wie kann das denn passieren?

    Auf jeden fall hab ich dann Knoppix, nach ner 1 stündigen Suchaktion, gebootet und die Daten, die sich seit der letzten Sicherung noch verändert hatten, gesichert, Win2k rein, installiert, un nu bin ich zufrieden




    Greetz CyRoN

  11. Fragen zum UpdatePack 1.12 #10
    Sparc
    Threadstarter
    Avatar von Ronny
    @Cyron
    ...ich hab das Updatepack 1.12 installiert ...
    Das UpdatePack 1.12 für Win2K ??? Wenn das mal nicht die Ursache für deine Probleme war! Oder ist das tatsächlich auch für Win2K gedacht?

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Fragen zum UpdatePack 1.12


  1. internet, benutzerkonten, fragen fragen: Hallo, 1. wenn ich als eingeschränkter benutzer ein programm mit administratorrechten starten möchte, wirkt sich der admin status dann aufs...



  2. Virtualisierungssoftware Tricks etc. (Fragen über Fragen): Hi! Bin gerade dabei mit Virtualisierungssoftware zu spielen. Dabei bin ich auch auf die VM gestoßen. Habe mir die neue Beta heruntergeladen, aber...



  3. UpdatePack: Hallo Ich bin nicht so oft auf Winboard. Früher gab es für alle Windows Betriebssysteme Praktische UpdatePacks. Ich finde diese nicht mehr zum...



  4. Updatepack: Wurde das Updatepack eingestellt? Wäre schade



  5. (geklärt)Fragen zum Updatepack 2.22 deutsch: Hallo, ich hab Probleme mit dem Updatepack 2.22. Beim updaten eines XPSP2 pro Systems blieb der Vorgang beim Patch: Sicherheitsrisiko Net (geht...