• Google Chrome: Benachrichtigungen von bestimmten Internetseiten blockieren

    Über die Benachrichtigungsfunktion des beliebten Google Chrome Browsers können bestimmte Webseiten, Apps und Erweiterungen wie beispielsweise der Google Kalender Benachrichtigungen direkt auf dem Desktop des Computers anzeigen. Wer diese Art von Benachrichtigung nicht mehr erhalten möchte, kann dies in den Chrome-Einstellungen festlegen.



    Desktopbenachrichtigungen über Google Chrome ausschalten


    Wer bestimmte oder sogar alle Push-Benachrichtigungen deaktivieren möchte, kann das in den Einstellungen festlegen:


    1. Die Einstellungen von Google Chrome über das Drei-Punkte-Symbol aufrufen.
    2. Danach im unteren Bereich auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“ klicken.
    3. Auf den Button „Inhaltseinstellungen“ klicken.


      http://www.winboard.org/artikel-attachments/84535-google.chrome.inhaltseinstellungen.aufrufen.png


    4. Bis zu dem Bereich Benachrichtigungen scrollen. Es stehen nun drei Optionen zur Auswahl:


      > Alle Websites dürfen Benachrichtigungen anzeigen

      > Nachfragen, wenn eine Website Benachrichtigungen anzeigen möchte (empfohlen)

      > Keine Website darf Benachrichtigungen anzeigen


      http://www.winboard.org/artikel-attachments/84536-chrome.benachrichtigungseinstellungen.png


    5. Bereits zugelassene oder blockierte Benachrichtigungen von Webseiten können über „Ausnahmen verwalten“ eingesehen werden.



    6. Um sämtliche Benachrichtigungen von Webseiten zu deaktivieren, sollte „Keine Website darf Benachrichtigungen anzeigen“ ausgewählt werden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Google Chrome: Benachrichtigungen von bestimmten Internetseiten blockieren

    ?
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Windows 10: „Hey Cortana“ Aktivierungsbefehl ändern - so geht’sWindows Insider Program for IT Professionals - kommt jetzt noch ein Insider-Programm für den Enterprise-Bereich? »
    Ähnliche News zum Artikel

    Google Chrome: Benachrichtigungen von bestimmten Internetseiten blockieren

    Google Chrome: Passwortabfrage vor dem Öffnen - so geht’s
    In einem Internetbrowser werden oft persönliche Daten wie Lesezeichen oder ein direkter Zugriff auf den Facebook-Account gespeichert. Hat... mehr
    Wertvollste Marken: Google neue Nummer 1 - Apple bekommt vernichtendes Urteil
    In den vergangenen Jahren galt Apple unangefochten als wertvollste Marke der Welt. Laut einer Studie von Wirtschaftsberatern sind diese... mehr
    Firefox: Standardsuchmaschine auf Google zurücksetzen - so geht's
    Falls sich die Standardsuchmaschine bei Firefox geändert hat oder durch ein anderes Programm verändert wurde und man nun Google wieder als... mehr
    Google Chrome: die wichtigsten Tastenkombinationen im Überblick
    Die Maus ist für viele Anwender die erste Wahl, wenn es um die Bedienung ihres Browsers geht. Dabei kann man mit bestimmten Eingaben über... mehr
    Google - so lässt sich der Suchverlauf aller Google-Dienste löschen
    Der Suchmaschinen-Gigant Google speichert sämtliche über die Google-Dienste getätigten Aktivitäten, selbst die kleinsten Suchanfragen über... mehr

    Google Chrome: Benachrichtigungen von bestimmten Internetseiten blockieren

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden

    Aus wievielen Monaten besteht ein Jahr? (Lösung als Wort)