• Windows 10 Insider Preview 15002 kommt in den Fast Ring

    Microsoft veröffentlicht mit der neuen Build 15002 (Fast Ring) nicht nur die erste Preview Insider Build des Jahres 2017, sondern wohl auch die wohl umfangreichste seit mehreren Monaten. Im Vergleich zu den letzten Builds des vergangenen Jahres kann die neue Build 15002 mit unzähligen neuen Features aufwarten



    http://www.winboard.org/artikel-attachments/83963-windows-10-redstone-thumb.jpg


    Bei der neuen, ab gestern Abend zur Verfügung stehende Preview Insider Build 15002 handelt es sich nicht nur um die allererste Insider-Build diesen Jahres, sondern auch die seit langem umfangreichste ihrer Art, die ab sofort für die Nutzer des Fast Rings zur Verfügung steht. Aufgrund der unzähligen Features werde ich euch diese in diesem Artikel nur stichpunktartig aufzählen und über spezielle Neuerungen eigene Artikel schreiben.


    Die wichtigsten Neuerungen der neuen Windows 10 Desktop-Build 15002:



    • Microsofts Edge Browser hat nun eine Tabbar erhalten, wie man sie von anderen Browsern auch kennen sollte.
    • Der Edge-Browser lässt sich nun auch über einen Rechtsklick auf das Icon in der Taskleiste im privaten Modus starten.
    • Flash von unsicheren Quellen wird nun blockiert, wobei eine Aktivierung manuell erfolgen muss.
    • Im Startmenü lassen sich nun auch Ordner anlegen, in denen mehrere Apps einsortiert werden können.
    • Das Teilen-Fenster hat nun eine offizielle Freischaltung erhalten.
    • Der DPI-Support hat weitere Verbesserungen erhalten, wobei dieser nun auch im Kompatibilitäts-Modus einer Exe-Datei unter dem Reiter "Kompatibilität" anwählbar ist.
    • Die Defender-App erhielt eine Überarbeitung.
    • In den Geräteeinstellungen wurden weitere Einträge zur Verfügung gestellt und auch die Display-Einstellungen haben etliche Veränderungen erhalten.
    • Unter Personalisierung -> Farben wird nun eine Leiste der zuletzt verwendeten Farben angezeigt.
    • Themes sind nicht länger im Control Panel, sondern fortan in den allgemeinen Einstellungen zu finden.


    Neben diesen und vielen anderen Neuerungen, die Microsoft in seinem Blog beschreibt, sind noch viele weitere Verbesserungen und Fixes vorgenommen worden, die nachfolgend aufgelistet sind:



    • The 3D Builder app has been moved to the “Windows Accessories” folder on Start.
    • We fixed an issue where the display brightness keys on some devices weren’t working as expected.
    • We fixed an issue where the display may stay black after resuming from sleep if a USB display is connected.
    • We fixed an issue where opening an app that uses the camera, such as the Camera app, would sometimes result in a bugcheck.
    • We fixed a crash in the RPCSS service which in turn was resulting in some Insiders experiencing CRITICAL_PROCESS_DIED bugchecks on recent builds.
    • We fixed an issue for touch keyboards sometimes requiring multiple clicks to invoke on non-touch PCs.
    • We fixed an issue where Disk Cleanup would sometimes unexpectedly show 3.99TB worth of Windows Update Cleanup files.
    • We’ve updated our logic so if the Microsoft Edge window is narrow and Cortana has a tip, Cortana will only appear as an icon in the address bar. If you expand the window, you’ll see the full suggestion as before.
    • We’ve updated tooltips for the Microsoft Edge favorites bar to wrap around for longer website names rather than truncate.
    • We fixed an issue where Touchpad settings page via Settings > Devices > Touchpad wasn’t displaying an icon next to its name in the navigation pane.
    • We fixed an issue that may have resulted in a recent drop in Action Center reliability for Insiders.
    • We’ve updated the Speaker Properties dialog to now allow you to configure Spatial Audio for different endpoints. If the current playback device has Spatial Audio enabled, the volume icon in the notification area will now indicate this.
    • We’ve made some tweaks to the backend for how users connect to devices, such as Miracast displays and other PCs. Use the Connect UI (WIN+K) as you normally would, and file feedback if you encounter any issues.
    • We’ve removed the rerouting of mspaint.exe to Paint 3D – appreciate everyone who’s shared feedback on the Paint 3D experience, please keep it coming.
    • We fixed an issue Insiders may have experienced on recent builds where navigating to OneDrive folders could unexpectedly result in popup saying there had been a “Catastrophic Error”.
    • We fixed an issue that could result in a Visual Studio crash when trying to open, add, or save a file.
    • We fixed an issue resulting in some Insiders using PCs with certain older chipsets from seeing colored boxes in the place of text and various other UI in UWPs apps.
    • When you use Miracast to a device that supports input (for example, an Actiontec Screenbeam or Miracast-enabled Windows 10 PC), you will now see a toast notification to help you enable input (touch, keyboard, etc) on that device.
    • We fixed an issue where the Home and End keys were unexpectedly not working in certain Settings pages, for example “Apps & features”.
    • Fixed an issue that could cause some progress indicators in UWP apps to appear to wobble or glitch.



    Und zu guter letzt werden natürlich auch noch bekannte Probleme aufgelistet, welche sich derzeit noch in Bearbeitung befinden:



    • Opening Battery settings page via Settings > System > Battery will crash the Settings app.
    • The option to enable the Virtual Touchpad is missing from the taskbar context menu.
    • Cortana’s cross-device scenarios won’t work on this build (including notification mirroring, missed call, share photos, share directions, low battery, and find my phone).
    • Some websites in Microsoft Edge may unexpectedly show “We can’t reach this page”. If you encounter this, please try accessing the site from an InPrivate tab.
    • Dragging apps from the all apps list to pin on Start’s tile grid won’t work. For now, please right-click on the desired app in order to pin it.
    • Using CTRL + C to copy in Command Prompt won’t work.
    • When projecting to a secondary monitor, if you set the connection to “Extended”, Explorer.exe may start crashing in a loop. If this happens, turn off your PC, disconnect the secondary monitor, then restart your PC.
    • The touch keyboard button may be unexpectedly missing from the taskbar. If this happens, open the taskbar context menu, and select “Show touch keyboard button”.
    • You may see an error from Windows Hello saying “Couldn’t turn on the camera” on the lock screen.
    • Brightness changes made via Settings > System > Display will unexpectedly revert after closing the Settings app. For now, please use either Action Center, power flyout or brightness keys to change the brightness
    • The list of apps in the Surface Dial “Add an app” page via Settings > Devices > Wheel may unexpectedly be empty. If that happens, tap the “Browse for an app” button at the bottom of the screen to pick the desired app instead.
    • Miracast sessions will fail to connect.
    • The Netflix app may display a black screen rather than the expected video content. As a workaround, you can use Microsoft Edge to watch video content from Netflix.
    • On certain hardware types (e.g.: Acer Aspire), the Netflix app crashes when starting a movie.
    • 3rd party UWP apps would crash on devices if the DPI settings on the machine are >=150% (Generally people do this on high resolution devices – Surface book etc.)
    • If you upgrade from Windows 8.1 directly to Build 15002, all your store apps are lost during upgrade process but you can go and re-download all the lost apps from the Store.
    • When using Microsoft Edge with Narrator, you may hear “no item in view” or silence while tabbing or using other navigation commands. You can use Alt + Tab when this happens to move focus away from and back to the Edge browser. Narrator will then read as expected.
    • Saying “Hey Cortana, play on ” doesn’t work immediately after installing the app. Wait 5 minutes for indexing to begin and try again.



    Abschließend lässt sich erkennen, das Microsoft mit der Preview-Build 15002 nicht nur ganze Arbeit geleistet hat, sondern die Wahrscheinlichkeit sehr hoch sein dürfte, dass es viele dieser Funktionen auch in das kommende Creators Update schaffen dürften.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Insider Preview 15002 kommt in den Fast Ring

    ?
    Meinung des Autors
    WOW, einfach nur WOW. So ein großes Update mit so vielen neuen Features habe ich lange nicht bei Microsoft gesehen, wenn überhaupt jemals ein Update diesen Umfang aufweisen konnte. Um dies alles ausprobieren zu können, würde man sicherlich einiges an Zeit investieren müssen. Jetzt bereue ich es fast, keinen einsatzfähigen Rechner mit einer Preview-Build dastehen zu haben.Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « HDMI 2.1: Das ist der neue Standard und darauf sollte vor dem Kauf geachtet werdenEaseUS Todo Backup Home 10.0 - kurze Zeit Gratis-Vollversion erhältlich »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Insider Preview 15002 kommt in den Fast Ring

    Windows 10: Cloud-Abonnenten der Enterprise-Version erhalten nun Möglichkeit zum kostenlosen Umstieg auf Windows 10
    Obwohl Microsoft den kostenlosen Umstieg von Windows 7 beziehungsweise Windows 8.1 auf das aktuelle Windows 10 von offizieller Seite... mehr
    Windows 10: neue adaptive Oberfläche in Planung
    Obwohl Windows 10 dank "OneCore" bereits ein Betriebssystem darstellt, welches auf Smartphones, auf der Xbox One, auf Desktop-PCs und... mehr
    Windows 10 - gesammelte Nutzerdaten anzeigen lassen und auf Wunsch löschen - so gehts
    Um die Kompatibilität sowie auch die Leistungsfähigkeit von Windows 10 zu verbessern, werden nicht nur Telemetriedaten, sondern auch einige... mehr
    Coship Moly X1 Windows 10 Smartphone wird ein Flop auf IndieGoGo
    Mit einer Crowdfunding Kampagne auf IndieGoGo wollte der Anbieter Coship sein Moly X1 Smartphone mit Windows 10 auf den Markt bringen. Die... mehr
    Windows Store erhält Erweiterung für E-Books
    Das kommende Creators Update für Windows 10 wird mit vielen Neuerungen aufwarten können, mit welchen sich das Betriebssystem wesentlich... mehr

    Windows 10 Insider Preview 15002 kommt in den Fast Ring

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)