• Samsung 850-PRO-SSD: demnächst auch mit 4 TB Speicher und MLC-Technik

    Während Samsung bereits im Juli diesen Jahres mit der SSD 850 Evo seine erste 4 TB SSD im Handel platziert hat, warten die Enthusiasten natürlich die ganze Zeit auf ein Pro-Modell mit selbiger Kapazität. Das Warten neigt sich nun dem Ende, da Samsung angekündigt hat, die 850-Pro SSD mit einer Kapazität von vier Terabyte zur kommenden CES vorzustellen



    http://www.winboard.org/artikel-attachments/83371-samsung-pro-4-tb.jpg


    Das bisherige Argument, dass SSD-Speicherlaufwerke hinsichtlich ihrer Kapazität nicht mit den herkömmlichen Festplatten konkurrieren können, ist bereits im Juli diesen Jahres nahezu aufgehoben worden, als Samsung die SSD 850 Evo mit einer Kapazität von vier Terabyte im Handel platziert hat. Da die Evo-Serie allerdings auf den TLC-Flash-Speicher setzt, dürfte dies die echten Harware-Enthusiasten kaum hinterm Ofen vorlocken.


    Ganz anders verhält es sich bei der 850-Pro-Serie, die auf den deutlich langlebigeren und schnelleren MLC-Speicher setzt. Bislang fehlte es aber an Modellen mit größeren Kapazitäten. Dies könnte sich zur kommenden Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas (05.01. bis 08.01. 2017) ändern, da Samsung dort das "Vier-Terabyte-Modell" seiner 850-Pro-Serie vorzustellen gedenkt, welche auf die schnelleren und langlebigeren MLC-Speicherzellen setzt, bei deren Fertigung die V-NAND-Technologie zum Einsatz kommt.


    Wann mit einer Verfügbarkeit zu welchem Preis zu rechnen ist, wurde bislang noch nicht kommuniziert. Allerdings kann man davon ausgehen, dass die neue Samsung 850 Pro 4 TB nicht ganz billig werden wird. Die aktuell verfügbare 850 Evo mit einer Speicherkapazität von vier Terabyte schlägt schon mit mit gut 1.400 Euro zu Buche. Wenn man den Preisunterschied zwischen Evo- und Pro-Serie bei den Modellen mit einem oder zwei Terabyte beachtet, welcher im Schnitt 35 Prozent beträgt, muss man davon ausgehen, dass die 850 Pro 4TB nicht unter 1.850 Euro zu bekommen sein wird.



    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Samsung 850-PRO-SSD: demnächst auch mit 4 TB Speicher und MLC-Technik

    ?
    Meinung des Autors
    Viele Hardware-Junkies setzen bei der Zusammenstellung ihres PCs auf die teurere, aber auch etwas bessere Samsung SSD-Pro-Serie. Allerdings sehe ich derzeit noch keinen wirklichen Vorteil, sich als Privatuser eine so große SSD einbauen zu müssen, da die Performance heutiger HDDs für den Privatgebrauch in den meisten Fällen als völlig ausreichend zu bezeichnen ist. Und wenn ich für ein paar Prozent mehr Performance aktuell mehr als das 10-fache einer HDD bezahlen muss, sage ich den Herstellern ganz vergnügt "Nö, nicht mit mir." Mag sein, dass es durchaus Anwendungsbereiche für solch eine teure Hardware geben mag, aber ich zähle mich nicht zur Zielgruppe. Die einzigen, die meines Erachtens von der Leistung einer solchen SSD profitieren können, sitzen an professionell ausgestatteten Workstations für Filmrendering- und Schnitt. Allen anderen dürfte auch die Evo reichen, wenn es denn schon eine SSD in dieser Kapazitätsgröße sein muss.Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Seagate Duet - externe USB-3.0-Festplatte führt automatisches Backup in der Amazon Cloud ausEaseUS-Partition Master Professional Edition 11.9 - Gewinnspiel - das sind die Gewinner »
    Ähnliche News zum Artikel

    Samsung 850-PRO-SSD: demnächst auch mit 4 TB Speicher und MLC-Technik

    Angebot bei Microsoft: Surface Pro 4 mit i5 und Zubehör zum Schnäppchenpreis
    Hier ein Hinweis für kurzentschlossene Spontankäufer, die sich für ein aktuelles Microsoft Surface Pro 4 interessieren. Eine bestimmte... mehr
    PlayStation 4 Spiele demnächst auf Windows PC spielbar
    Über sein Netzwerk PlayStation Now ermöglicht Sony bereits jetzt, dass Spiele auf einem PC mit dem Betriebssystem Windows gespielt werden... mehr
    Samsung TVkey: Pay-TV ohne Decoder - HD+ 6 Monate Gratis zur Einführung
    Samsung feiert in Deutschland eine Weltpremiere: den sogenannten TVkey, mit dem der Empfang kostenpflichtiger Sender deutlich vereinfacht... mehr
    Samsung Galaxy Book: Microsoft Surface Book Konkurrent von Samsung zum MWC 2017
    Es gibt immer mehr Gerüchte, dass Samsung mit dem Samsung Galaxy Book einen möglichen Konkurrenten für das Microsoft Surface Book bringen... mehr
    Samsung Galaxy TabPro S2 mit LTE und Windows 10 zeigt technische Daten in Leaks
    Dass das Samsung Galaxy S8 nicht auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona gezeigt wird, zumindest nicht öffentlich, gilt als sicher.... mehr

    Samsung 850-PRO-SSD: demnächst auch mit 4 TB Speicher und MLC-Technik

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von microsoft
      microsoft -
      Die Kapazität ist interessant, der Preis eher weniger.
    1. Avatar von Alfiator
      Alfiator -
      SSD mit 4 TB? Aber ganz ehrlich,wer braucht sowas....
    1. Avatar von Castle
      Castle -
      Zitat Zitat von Alfiator Beitrag anzeigen
      SSD mit 4 TB? Aber ganz ehrlich,wer braucht sowas....
      Die gleichen die mehr als 640kb RAM haben

      Als damals das Platten mit 40GB kamen und Unmengen an Geld gekostet haben dachte ich das ich doch nie mehr als meine 10GB brauche.... Heute hat meine Filmsammlung allein 2,7 TB.
    1. Avatar von G-SezZ
      G-SezZ -
      Eben. Mittlerweile hat doch jeder Zweite einen Nebenjob als Youtuber und muss 4k Videomaterial schneiden. Da das natürlich nur auf stylischen ultra dünnen Notebooks gemacht werden kann, in denen nur eine SSD Platz hat, ist es ungemein wichtig dass sie möglichst viel Speicherplatz bietet.
    1. Avatar von Alfiator
      Alfiator -
      Zitat Zitat von Castle Beitrag anzeigen
      Die gleichen die mehr als 640kb RAM haben...
      Da war mal was....


      Zitat Zitat von Castle Beitrag anzeigen
      Heute hat meine Filmsammlung allein 2,7 TB.
      Und die liegen auf einer SSD?Nee?Siehste....
    1. Avatar von WalterB
      WalterB -
      Selber verwenden wir die Samsung SSD 1 TB auch für die Speicherung von selbst erstellen Videos .
    1. Avatar von Castle
      Castle -
      Zitat Zitat von Alfiator Beitrag anzeigen
      Da war mal was....


      Und die liegen auf einer SSD?Nee?Siehste....
      Sobald die Größe bezahlbar ist, klar.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden