• AMD Zen-Vorstellung "New Horizon" für den 13. Dezember angesetzt

    Obwohl die Fakten so stehen, dass AMD die ersten Summit-Ridge-Prozessoren der kommenden Zen-Generation im Rahmen der Anfang nächsten Jahres stattfindenden Computer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorstellen wird, hat AMD zum aktuellen Zeitpunkt noch keine klare Ansage gegeben, was die Prozessoren im Vergleich zur Konkurrenz Intel leisten und wie der Launch geplant ist. Diese offenen Fragen dürften jetzt auf einem für den 13. Dezember entsprechenden Vorschau-Event mit der wohlklingenden Bezeichnung "New Horizon" beantwortet werden



    http://www.winboard.org/artikel-attachments/83361-zen-new-horizon.jpg


    Aufgrund der bisherigen Stagnation im Prozessor-Markt sind die Erwartungen an AMDs kommenden Zen-Prozessoren natürlich sehr hoch. Ob und inwieweit die ersten Zen-Prozessoren der Summit-Ridge-Reihe die aktuellen Intel-Prozessoren in ihre Schranken weisen können, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt und höchstenfalls Spekulation, da AMD bislang sehr wenig offizielle Angaben ausgegeben hat.


    Doch die Zeit des Wartens neigt sich langsam dem Ende, da die ersten Summit-Ridge-Prozessoren laut eigener Aussage von AMD im Rahmen der vom 05.01. bis 08.01. 2017 in Las Vegas stattfindenden Consumer Electronics Show (CES) offiziell vorgestellt werden sollen. Inwieweit die bisherig gesammelten Informationen zu den Zen-Prozessoren der Summit-Ridge--Familie der Realität entsprechen, wird sich allerdings schon Großteils auf dem am 13. Dezember diesen Jahres stattfindenden Vorschau-Event namens "New Horizon" zeigen, welches die ersten Eindrücke auf Zen ermöglichen soll.


    Die Moderation des Events übernimmt der von GameTrailers TV bekannte Videospielejournalist Geoff Keighley. Das dadurch speziell der Gaming-Bereich im Vordergrund stehen dürfte, beweist auch die angekündigte Anwesenheit des mittlerweile im "Ruhestand" befindlichen eSportlers "ppd" Dager Zen, welcher die Zen-Prozessoren auf Herz und Nieren prüfen darf. Neben weiteren, besonderen Gästen sollen nicht nur Give-aways verschenkt werden, sondern die Öffentlichkeit auch erstmalig die Möglichkeit erhalten, Zen selbst auszuprobieren und auf seine Leistungsfähigkeit prüfen zu können. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit werden demnach auch erste, reelle Benchmark-Ergebnisse zu sehen sein.


    Da sicherlich nicht jeder die Möglichkeit wahrnehmen kann, persönlich vor Ort zu sein, wird das Event auch im Video-Livestream übertragen, wofür man sich allerdings im Vorfeld auf der Webseite von New Horizon registrieren muss. Der Beginn des am 13. Dezember angesetzten Live-Streams ist für 22:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit angesetzt.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    AMD Zen-Vorstellung "New Horizon" für den 13. Dezember angesetzt

    ?
    Meinung des Autors
    Mit dem Titel New Horizon schürt AMD natürlich noch mehr die hohen Erwartungen an den Zen-Prozessoren. Ich freue mich schon auf den Termin in gut 2 Wochen, da sich dann herausstellen wird, wie gut Jim Keller und sein Team gearbeitet haben. Allerdings wird es dann auch baldigst Zeit, dass die dazu passenden Mainboards mit AM4-Sockel vorgestellt werden.Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Windows 10 Build 14393.479 [KB3201845] erreicht Release Preview Ring für PC & MobileAntivirus-Software für Windows 10 im Test: Bestnote nur zweimal erreicht, Microsoft schwächelt »
    Ähnliche News zum Artikel

    AMD Zen-Vorstellung "New Horizon" für den 13. Dezember angesetzt

    AMD Ryzen: Sechskerner könnten durchaus mit einer TDP von 65 Watt erscheinen
    Im Internet kursieren derzeit Gerüchte darüber, dass zumindest einige der zu erwartenden Ryzen-CPUs mit dem Codenamen Summit-Ridge als... mehr
    CES 2017: AMD zeigt Vega-GPUs und RyZen-CPUs mit Grundtakt von 3,6 GHz in weiteren Demos
    Obwohl AMD während der offiziellen RyZen-Vorstellung im vergangenen Jahr davon gesprochen hat, dass bei den neuen Prozessoren ein Basistakt... mehr
    AMD demonstriert Leistungsfähigkeit von Ryzen und Vega in Ultra-HD auf der CES
    Der Chiphersteller AMD hat im Rahmen des CES wieder sein Demo-System bestehend aus einer neuen Ryzen-CPU im Verbund mit einer neuen... mehr
    AMD Vega-Grafikkarten sollen sowohl mit GDDR5- also auch dem schnelleren HBM2-Speicher kommen
    Die für das kommende Jahr angekündigten AMD-Grafikkarten mit der neuen Vega-Architektur sollen Gerüchten zufolge mit verschiedenen... mehr
    AMD Crimson ReLive 16.12.2 kommt mit diversen Fehlerbeseitigungen
    Nachdem AMD vor gut 2 Wochen seinem Crimson-Grafikkartentreiber mit dem Crimson ReLive ein umfassendes Upgrade spendiert hat, folgt nun mit... mehr

    AMD Zen-Vorstellung "New Horizon" für den 13. Dezember angesetzt

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von JollyRoger2408
      JollyRoger2408 -
      Ich bin auch schon sehr neugierig, was AMD auf den Weg gebracht hat.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden

    Ergänze das Sprichwort "Alter geht vor ..."