• Amazon plant auf dem europäischen Markt als Internet-Provider einzusteigen

    Die Geschäftsfelder des Online-Versand-Riesen Amazon sind zum aktuellen Zeitpunkt schon recht vielfältig. Neben dem reinen Online-Versand sowie den Video-Streaming-Angeboten von Amazon Prime könnten laut aktuellen Informationen demnächst noch Internet-Pakete dazu kommen, welche Amazon in den Bereich der Internet-Provider vordringen lassen würde



    http://www.winboard.org/artikel-attachments/82657-prime1.png


    Laut den Kollegen von The Information vorliegenden Informationen, soll Amazon derzeit Möglichkeiten prüfen, die aktuellen Prime-Video-Streaming-Angebote mit eigenen Internetzugängen zu koppeln, was das Unternehmen selbst in den bestehenden Markt der Internet-Service-Provider (ISP) vordringen lassen würde.


    Ungeklärt ist zum aktuellen Zeitpunkt allerdings, inwieweit das Konzept umgesetzt werden soll, da Amazon keine eigene Netzinfrastruktur betreibt und sich möglicherweise bei den bestehenden ISPs einkaufen müsste. Auf dem deutschen Markt ist die gesetzliche Regelung so, dass die großen Netzbetreiber wie die Telekom, Vodafone/KD und Unity Media ihre Infrastruktur kleineren Wettbewerbern zur Verfügung stellen müssen. Ob Amazon bezüglich dieses Vorhabens allerdings als "kleinerer Wettbewerber" angesehen werden kann, steht auf einem gänzlich anderen Blatt.


    Obwohl der Artikel nicht verrät, in welchen europäischen Ländern Amazon zuerst aktiv werden wolle, soll unter anderem Großbritannien als einer der möglichen Märkte in Frage kommen. Ob die Entwicklung zu einem späteren Zeitpunkt auch Deutschland mit einschließt, kann aktuell nur spekuliert werden.


    Mit dem Einstieg von Amazon als ISP könnten die umfangreichen Video- und Musikstreaming-Angebote von Amazon Prime bei Bedarf auch gleich noch mit den dafür benötigten Internet-Anschlüssen gekoppelt werden, wodurch der Kunde alles aus einer Hand erhalten würde.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Amazon plant auf dem europäischen Markt als Internet-Provider einzusteigen

    ?
    Meinung des Autors
    Die Meinung zur Vermarktungsstrategie von Amazon ist bei vielen Menschen zwiegespalten. Einerseits wird Amazon vorgeworfen, viele Einzelhändler mittels der aggressiven Preispolitik verdrängt zu haben, andererseits lieben viele Nutzer Amazon, da der Service besser als irgendwo anders ist. Vielleicht hat es auch etwas Gutes, wenn sich Amazon als ISP versucht, da dadurch nicht nur die Preise fallen könnten, sondern der Service zwangsläufig steigen muss - auch bei den bisherigen ISPs. Was haltet ihr von der Idee, dass Amazon seinen "Horizont" erweitert und in den ISP-, Strom- und andere Sektoren vordringen möchte?Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Microsoft-Forscher feiern neue Spracherkennungs-Technologie mit einer Fehlerquote von nur 5,9 ProzentIst meine Bios-Batterie leer? Das sind die typischen Merkmale »
    Ähnliche News zum Artikel

    Amazon plant auf dem europäischen Markt als Internet-Provider einzusteigen

    AMD: Ryzen soll Ende Februar offiziell vorgestellt und im März auf den Markt kommen
    Die bisherigen Berichte, dass AMDs neue CPU-Generation Zen mit den ersten Prozessoren alias Ryzen noch im ersten Quartal auf den Markt... mehr
    Amazon Last-Minute Angebote Woche am 21.12.2016 mit Laptops von Acer, Medion und mehr
    Wenn Amazon nicht wieder etwas Neues aus dem virtuellen Hut zaubert geht es heute in den vorletzten Tag des Last-Minute Angebote... mehr
    Laptops, Speicherkarten, PCs und mehr in den Amazon Last-Minute Angebote Woche am 20.12.2016
    Wenn es nicht wieder eine Verlängerung gibt startet so langsam der Countdown der Amazon Last-Minute Angebote Woche. Heute gibt es diverse... mehr
    Xbox One S: Amazon Video in Ultra HD 4K und HDR in Vorbereitung
    Die neue Xbox One S von Microsoft ist in der Lage, 4K-Signale auszugeben. Das geht beispielsweise über das eingebaute Ultra HD Blu Ray... mehr
    Last-Minute Angebote Woche von Amazon am 19.12.2016 mit Laptops von Microsoft, Dell uvm.
    Auch Heute gibt es wieder so manchen Laptop zu finden, und neben dem Microsoft Surface gibt es noch Geräte von Acer und Dell, aber auch... mehr

    Amazon plant auf dem europäischen Markt als Internet-Provider einzusteigen

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Castle
      Castle -
      Was haltet ihr von der Idee, dass Amazon seinen "Horizont" erweitert und in den ISP-, Strom- und andere Sektoren vordringen möchte?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)