• Windows 10: etwa ein Drittel nutzt das Anniversary Update

    Obwohl Microsoft bereits am 2. August 2016 mit der Verteilung des Anniversary Updates begonnen hat, welches auch als Version 1607 bezeichnet wird, hat Microsoft selbst noch keine Nutzerzahlen bekannt gegeben, wie viele dieses Update bereits nutzen. Allerdings haben jetzt Drittanbieter Daten veröffentlicht, welche zwar eine Verdoppelung der Userzahlen seit der letzten Hochrechnung am 24. August nachsagen, doch kann der Anteil der Nutzer mit Anniversary Update in Höhe von knapp einem Drittel als recht klein angesehen werden





    Die Verteilung des aktuellen Anniversary Updates, welches auch die Versionsnummer 1607 trägt, ist bereits am 2. August gestartet. Microsoft hat allerdings auch von Beginn an betont, dass man aufgrund der Sammlung von Telemetriedaten eine absichtliche Streuung des Updates beabsichtigt. Dadurch soll ein besserer Vergleich zwischen Nutzern ohne Update (Version 1511) und Nutzern mit Update (1607) erzielt werden und etwaige Fehler und Inkompatibilitäten festgestellt werden. Noch am Dienstag vergangener Woche hatte Mary Jo Foley von ZDnet von einer Verteilungsdauer gesprochen, die sich durchaus bis Anfang November hinziehen könnte.


    Paul Thurrott, ebenfalls immer sehr gut hinsichtlich der Microsoft-Entwicklungen informiert, hatte vom Marktforschungsunternehmen AdDuplex bereits am 24. August Daten erhalten, die eine 16,2 prozentige Verteilung des Anniversary Updates nachsagten. Jetzt sind neue, aktuelle Zahlen bereit gestellt worden, die eine Verteilung des Anniversary Updates in Höhe von 34,5 Prozentpunkten nachsagen. Wenn man von den letzten Microsoft-Zahlen hinsichtlich der Windows-10-Nutzer ausgeht, welche weltweit auf 400 Millionen geschätzt werden, dürften bereits 116 Millionen Nutzer Windows 10 in der Version 1607 nutzen. Dominierende Version ist somit immer noch die des November Updates (Version 1511), welche mit 59,9 Prozentpunkten angegeben wird. Auf die Ur-Version von Windows 10 alias RTM-Version (1501), welche auch als Release-To-Manufacture-Version bezeichnet wird, fallen immerhin noch 5,1 Prozent aller Windows-10-Nutzer. Die restlichen 0,5 Prozent verteilen sich dann auf die Windows Insider, die auf ihren Systemen bereits die RS2-Insider-Build installiert haben und fleißig am Testen sind.



    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: etwa ein Drittel nutzt das Anniversary Update

    ?
    Meinung des Autors
    Eigentlich bestätigen diese Zahlen mein Gefühl, wie weit Microsoft mit der Verteilung des Anniversary Updates ist. Da aber gestern höchstwahrscheinlich ein erneuter Verteilungsschub (zumindest in Deutschland) erfolgt ist, könnten mittlerweile vielleicht sogar 40 Prozent die 1607 nutzen, was denkt ihr?Jetzt kommentieren!
    Möchtest du über neue Artikel benachrichtigt werden?

    1. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel (oder einmal täglich / wöchentlich) per E-Mail informiert zu werden

    2. Und / oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Ratgeber-Artikel mehr zu verpassen
    « Spieleperformance - so lassen sich FPS kostenlos anzeigen und messenWindows 10 Hindergrundbilder einrichten, verändern und downloaden - so gehts »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: etwa ein Drittel nutzt das Anniversary Update

    KB3193517, KB3193519 sowie KB3176936 - Updates für sämtliche Windows 10 Versionen stehen bereit
    Mit KB3193517 (für Windows 10 1511), KB3193519 (für Windows 10 1507 inkl. LTSB) sowie KB3176936 als Service Stack für die Anniversary... mehr
    Windows 10 Hindergrundbilder einrichten, verändern und downloaden - so gehts
    Wer auf seinem PC ein Windows 10 frisch installiert oder aber auch das Update auf die Version 1607 durchführt, wird als Hintergrundbild... mehr
    Windows 10 Insider Build 14931 steht für die Insider des Fast Ring bereit
    Mit der neuen Insider Preview Build 14931, welche Microsoft im Fast Ring freigegeben hat, werden sich Neuerungen sich hinsichtlich der... mehr
    Windows 10: Funktionsupdate 1607 - Statement in eigener Sache
    Anfang August diesen JAhres hat Microsoft damit begonnen, die Redstone-1-Build 1607 alias Anniversary Update in Wellen an die Windows-PCs... mehr
    KB3193494 & KB3193821 - Microsoft rollt kumulatives Updates für Windows 10 1607 (14393) sowie 1507 (10240) aus
    Microsoft hat kürzlich die kumulativen Updates KB3193494 sowie KB3193821 ausgerollt, welche die gleichen Inhalte des am 13.09.2016... mehr

    Windows 10: etwa ein Drittel nutzt das Anniversary Update

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    Klicke hier, um dich anzumelden

    Ergänze das Sprichwort "Ehrlich währt am ..."